Startseite » Allgemein » Versandkostenrechner: Neue Partnerschaft zwischen mobile.de und uShip.de

Versandkostenrechner: Neue Partnerschaft zwischen mobile.de und uShip.de

Amsterdam, 12. Januar 2012 – Bei Deutschlands größtem Fahrzeugmarkt mobile.de suchen viele Nutzer überregional nach ihrem Wunschmotorrad. Um den Motorrad Versand des neu erworbenen Motorrads einfach zu gestalten, informiert mobile.de ab sofort über die zu erwartenden Transportkosten. Der Service ist ein Partnerangebot von uShip, der online Vermittlung von Transportdienstleistungen.

Bei der Suche nach Motorrädern sehen Kunden bei mobile.de direkt im Fahrzeuginserat was es durchschnittlich kostet, das Motorrad mit uShip.de von dem Standort des Verkäufers zu dem aktuellen Aufenthaltsort des Kaufinteressierten zu verschicken. Falls der Preis zusagt, kann der Kaufinteressierte mit wenigen Klicks einen Transportauftrag unverbindlich und kostenlos auf uShip einstellen. Anschließend geben professionelle Spediteure konkurrierende Gebote ab, um den Zuschlag zu erhalten – oftmals auf Aufträge, die entlang ihrer eigentlichen Transportroute liegen und ihnen so Leerfahrten ersparen. Dieses Format treibt die Transportkosten nach unten und spart Kunden bis zu 50%.

„Transport ist ein echter Knackpunkt für Privatpersonen, besonders da sich der traditionelle Kauf von Fahrzeugen über lokale Anbieter immer weiter in den online Bereich verschoben hat“, erklärt Adrian Pieron, Country Manager Deutschland bei uShip. „Der tatsächliche Transportpreis kann noch niedriger sein als der auf mobile.de angezeigte Durchschnittspreis, da Spediteure oftmals noch freie Ladefläche für eine Route haben, die sie sowieso bedienen. Dann machen sie einen besonders guten Preis, um freie Kapazitäten aufzufüllen.“

„Mit der Integration von uShip erweitert mobile.de sein Angebotsportfolio rund um den Fahrzeugkauf. Interessenten können sich jetzt bereits vor dem Kauf eines Motorrads individuelle Transportangebote von Spediteuren unverbindlich zukommen lassen“, erklärt Martin Schurg, Senior Key Account Manager bei mobile.de. „Das ermöglicht vor allem privaten Nutzern eine neue, komfortable Möglichkeit der Fahrzeugüberführung.“

Über uShip
uShip (www.uship.com/de) reduziert Stress und hohe Kosten beim Transport von sperrigen Artikeln wie Motorrädern, Autos, Möbeln, Booten, Fracht, Pianos, schwerem Gerät usw. Als weltweit älteste und größte online Vermittlung für Transportdienstleistungen, die nach dem Versteigerungsprinzip funktioniert, beschäftigt uShip rund 70 Mitarbeiter. Seit Anfang 2010 ist uShip, das 2004 in Austin (Texas, USA) gegründet wurde, auch auf dem deutschen Markt vertreten. Weltweit wurden bisher über $240 Millionen (EUR 184,5 Millionen) an Transaktionsvolumen mithilfe von über 1,9 Million Transportaufträgen und 225.000 Spediteuren vermittelt. Mittlerweile ist uShip in der ganzen Welt tätig und betreibt lokale Seiten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich, Spanien, den Niederlanden, der EU, den USA, Kanada und Australien.

Weitere Informationen unter:
http://www.uship.de

Posted by on 12. Januar 2012. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis