Startseite » Information & TK » Online Radio hören und mitschneiden

Online Radio hören und mitschneiden

Radio.fx ist eine kostenlose Software die von dem deutschen Unternehmen Tobit zum aufnehmen von Radioprogrammen zur Verfügung gestellt wird. Mit Radio.fx ist es möglich, gleichzeitig Musik oder andere Sendungen von bis zu vier Internet-Radiosendern aufzunehmen. Man hat mit dieser Software die Möglichkeit, alles was aufgezeichnet worden ist ganz einfach und leicht in einzelnen Songs aufzuteilen. Das ganze ist dabei keineswegs illegal und jeder kann es nutzen, soviel er möchte. Die Musik wird von Radiosendern per Stream zu Verfügung gestellt. Streaming von Filmen ist zum Beispiel bei kinox.to erlaubt. Es gibt zwar viele mit Radio.fx vergleichbare Programme für den Empfang von Internet-Radiosendern, doch der große Vorteil von Radio.fx liegt eindeutig in der Möglichkeit der sehr hochwertigen Aufzeichnung. Die Technik von Radio.fx ist brillant und abhängig von der jeweiligen Übertragungsrate ist es sogar möglich, in der Qualität einer CD aufzuzeichnen. Die Seite Radio FX Download erklärt diese Software. Das Programm bietet viele Extras und hat unter anderem eine automatische Anzeige des Titels und dem Text. Der Song kann am Anfang und am Ende markiert werden und mit einem Verweis auf den Videoclip bei beispielsweise Youtube versehen werden, falls dort ein Clip vorhanden ist. Tobit bietet die Basic-Version als kostenlosen Download an.

Zum Preis von 39.90 Euro ist auch noch eine Pro-Version erhältlich, aber für den normalen Gebrauch von Radio.fx ist die kostenlose Version auf jeden Fall ausreichend. Bis zu vier Radiosender können mit der kostenlosen Version gleichzeitig empfangen werden und man kann von all diesen Programmen auch gleichzeitig aufzeichnen. Unter Windows XP, Vista und auch Windows 7 ist eine Installation problemlos durchzuführen. Nach der Installation wird von Radio.fx eine Liste der gefundenen Sender zur Verfügung gestellt und schon kann nach der Auswahl der Sender mit der Aufnahme begonnen werden. Die Aufzeichnung finden dabei alle im MP3-Format statt. Vorteil dabei ist, dass man einfach alles ohne Unterbrechung aufnehmen kann und hinterher in Ruhe alles sichten kann und dann entscheidet, welche Aufnahmen man verwenden möchte und welche nicht. Durch die gute Übersicht aller Daten geht das sehr schnell von der Hand und man findet alles sehr gut. Somit ist das Streamen von Musik legal und die Lieblingslieder sind schnell auf dem heimischen Rechner. Anders als bei Filmen, wo das Mitschneden von Fimen auch funkioniert, aber illegal ist. Einen Pressebericht zu kinoX.to findet man hier.

Weitere Informationen unter:
http://www.radio-fx-download.de

Posted by on 22. Januar 2012. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis