Startseite » Business & Software » New Media & Software » Zeitreise durch die mobile Bedrohungslandschaft

Zeitreise durch die mobile Bedrohungslandschaft

München, 25.01.2012 – Mit dem kostenlosen Mobile Threat Tracker stellt Lookout Mobile Security eine neue App vor. Sie visualisiert, wie viele mobile Bedrohungen tatsächlich im Umlauf sind und welche davon am weitesten verbreitet sind. Mit der App greift Lookout die Debatte um die tatsächliche Gefährdung mobiler Geräte auf. Das Unternehmen hat mit weltweit mehr als 15 Millionen Nutzern die am weitesten verbreitete Sicherheitsapp für Smartphones und kann so auf eine gute Datengrundlage für die Threat Tracker-App zurückgreifen.

Immer gut informiert: Lookouts Threat Tracker visualisiert tausende geblockte Bedrohungen

Die interaktive App zeigt im Zeitraffer, wie bunte Lichter auf eine frei drehbare Weltkugel treffen. Jedes von ihnen repräsentiert dabei eine der mehreren tausend mobilen Bedrohungen, die Lookout täglich identifiziert und blockt. Mit einem Fingerwisch kann der Nutzer eine Zeitreise durch die letzte Woche unternehmen und die mobilen Bedrohungen in allen Teilen der Erde entdecken. Die Daten werden dabei stündlich von Lookout aktualisiert, wodurch die App einen aktuellen Verlauf der Verbreitung von schädlicher Software liefert.

Außerdem lässt sich eine Liste mit den drei häufigsten Bedrohungen der letzten sieben Tage anzeigen und Informationen zu ihrem Charakter und ihrem Verhalten nachlesen. Der Threat Tracker gibt auch darüber Auskunft, ob gerade Malware oder Spyware unter den schädlichen Apps dominieren.

„Aufklärung statt Verunsicherung“

„Wir erhalten viele Fragen, was mobile Bedrohungen machen und wie verbreitet sie wirklich sind. Anstatt Angst zu verbreiten, wollen wir den Nutzern die Möglichkeit geben, sich selbst über die Gefahren zu informieren und sie im richtigen Kontext zu betrachten“, sagt Kevin Mahaffey, CTO und Gründer von Lookout. „Mit dem Mobile Threat Tracker können die Nutzer die gegenwärtig dominierenden Bedrohungen auf einen Blick erkennen. Die App macht das Sicherheitsbewusstsein zu einer einfachen, visuellen Erfahrung.“

Der Mobile Threat Tracker kann kostenlos im Android Market heruntergeladen werden.

Für weitere Informationen über Lookout und mobile Sicherheit, folgen Sie unserem deutschen Blog auf oder unserem deutschen Twitter-Account @LookoutDE.

Weitere Informationen unter:
http://www.schwartzpr.de

Posted by on 25. Januar 2012. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis