Startseite » Business & Software » New Media & Software » Im Einkauf liegt großes Optimierungspotential

Im Einkauf liegt großes Optimierungspotential

Viele Unternehmen sind auf der Suche nach Optimierungspotential. Die Prozesse müssen vereinfacht und verschlankt werden, um die Kosten weiter zu senken und die Chancen am Markt zu erhöhen. Übersehen wird dabei oftmals der Einkauf. Dabei herrscht gerade dort in vielen Unternehmen regelrechter Wildwuchs. Sekretärinnen und Produktionsleiter bestellen einfach das, was sie gerade brauchen. Der Einkauf findet selten koordiniert bzw. zentral statt. Oftmals resultiert dieses Verhalten aus unzureichendem Wissen über geeignete Organisationsformen oder Softwaretools, die den Einkauf vereinfachen und zugleich professionalisieren.

E-Procurement ist eine mögliche Antwort. Hierbei findet ein Einkauf über digitale Netzwerke statt. Diese digitalen Netzwerke sind nichts anderes als eine Plattform, auf der unterschiedliche Anbieter koordiniert ihre Waren anbieten. Der Nutzen der Händler liegt klar auf der Hand, sie bündeln ihr Angebot und erhöhen somit ihre Absatzchancen. Der Bestellprozess auf Seiten der Unternehmen wird über Berechtigungskonzepte und Kontrollmöglichkeiten strukturiert. „Beispielsweise darf die Sekretärin Bleistifte bestellen, nicht aber goldene Füllfederhalter“, macht Diana Ricken, Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb deutlich. Die Bestellung selber erfolgt über gesicherte Zugänge. Das Ergebnis: die berechtigten Mitarbeiter können ganz einfach mittels Knopfdruck ihre Bestellung auf den Weg bringen, während der Anbieter für die reibungslose Belieferung inkl. Rechnungsclearing sorgt. E-Procurement-Lösungen, wie die aus dem Hause CIS, erleichtern den strukturierten Einkauf und sparen Zeit und Geld.
Insbesondere bei der Beschaffung von C-Teilen erlangt die CIS-Lösung zunehmend an Bedeutung. „Vor allem die durch aufwendige Genehmigungsprozesse und langwierige Bestellprozesse verursachten Kosten können mit dieser E-Procurement-Lösung vermieden werden. Denn hierin werden sowohl multiple Kataloge als auch komplexe Workflows unter einer einfach verständlichen, schnell und intuitiv bedienbaren Oberfläche zusammengeführt“, betont Ricken zum Abschluss.

Weitere Informationen unter:
http://www.cis-gmbh.de

Posted by on 26. Januar 2012. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis