Startseite » Information & TK » Lösung zur Verwaltung von Notfallanrufen für Enterprise-IP-Telefonie jetzt weltweit verfügbar

Lösung zur Verwaltung von Notfallanrufen für Enterprise-IP-Telefonie jetzt weltweit verfügbar

911 Enable, branchenführende Anbieter von VoIP-Notfalllösungen
hat heute bekannt gegeben, dass die bahnbrechende Emergency Gateway
(EGW)-Anwendung ab jetzt weltweit verfügbar ist. Diese Ausweitung
bietet Unternehmen die Möglichkeit, Kunden, die eine Notfalllösung
benötigen, so schnell mit dem entsprechenden Zugang auszustatten.

„Unternehmen, die IP-PBXs verwenden, sehen sich oft
Schwierigkeiten gegenüber, wenn dem Sicherheitspersonal bei Krisen
der genaue Standort des Anrufers übermittelt werden soll, da sich die
Anrufer auf einem grossen Gelände oder an einem ganz anderen Standort
befinden können. Und da IP-Telefone ein hohes Mass an Mobilität
bieten, können Anrufer ihren Standort leicht schnell ändern, was
wiederum die Anrufer-Standortinformationen weniger zuverlässig
macht“, erklärte Lev Deich, Geschäftsführer von 911 Enable. „Der EGW
stellt eine Lösung für dieses wichtige Sicherheitsproblem dar. Er
sorgt dafür, dass das Sicherheitspersonal vor Ort genau weiss, wohin
die Hilfe in Notsituationen geschickt werden muss, auch wenn der
Anrufer nicht mehr sprechen kann, seinen genauen Standort nicht kennt
oder verwirrt ist.“

Der EGW erkennt automatisch die genauen Standorte der IP-Telefone
auf dem Unternehmensnetzwerk und enthält ein robustes Paket an
Funktionen für Sicherheits-Benachrichtigungen. Geht ein Notruf ein,
so kann der EGW den Anruf an das Sicherheitspersonal weiterleiten und
eine Warnung mit dem genauen Standort des Anrufers sowie einer
Rückrufnummer senden. Das Sicherheitspersonal kann dem Anrufer dann
so schnell wie möglich Hilfe schicken. Die Informationen zum Standort
des Anrufers können auch dazu verwendet werden, den Anruf über ein
Routingsystem an den öffentlichen Rettungsdienst weiterzuleiten.

Unternehmen im Vereinigten Königreich, die den EGW verwenden,
können auch den Emergency Routing Service (ERS) von 911 Enable
nutzen, um Notrufe zu senden und detaillierte Informationen zum
Standort des Anrufers an die Notfallleitstelle des öffentlichen
Notfall-Netzwerks weiterzuleiten. So können Unternehmen
sicherstellen, dass ihre privaten Telefonnetze den regulatorischen
Vorgaben entsprechen und dass sie ihre gesetzliche Verpflichtung zur
Minimierung der Sicherheits- und Gesundheitsrisiken erfüllen.

911 Enable ist von den derzeit führenden IP-PBX-Anbietern wie
Cisco, Avaya, Microsoft, ShoreTel, Aastra, Alcatel-Lucent und Genesys
zertifiziert. Weitere Informationen zu den Lösungen von t 911 Enable
finden Sie auf http://www.911enable.com/international, melden Sie
sich telefonisch unter +1-514-745-2143, oder melden Sie sich auf
https://www3.gotomeeting.com/register/763831246 für das Webinar an.

Informationen zu 911 Enable

911 Enable, ein Geschäftsbereich von Connexon Telecom Inc., ist
der branchenführende Anbieter von Notfalllösungen für IP-PBXs und
bietet Unternehmen weltweit seine Lösungen an. Das Unternehmen bietet
bahnbrechende Standort-Management-Technologien für führende
IP-PBX-Anbieter wie Cisco, Avaya, Microsoft und mehr. Weitere
Informationen zu 911 Enable erhalten Sie unter +1-514-745-2143 oder
auf der Webseite http://www.911enable.com.

Pressekontakt:
Alan Fuks, +1-877-862-2835

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 26. Januar 2012. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis