Startseite » Computer & Technik » Shopware veröffentlicht eigenes eCommerce-Framework

Shopware veröffentlicht eigenes eCommerce-Framework

Das auf der Skriptsprache PHP aufgebaute eCommerce Framework Enlight wurde bereits vor einigen Monaten zu Testzwecken als partielle technische Basis für die Software Shopware 3.5, das eigentliche Hauptprodukt des westfälischen Unternehmens, eingesetzt. Nun ist Enlight ausgereift und wird ab der im ersten Halbjahr 2012 erscheinenden Version Shopware 4.0 als alleinige Basis für alle Open-Source-Projekte der shopware AG verwendet. Enlight ist ein echtes Open-Source-Produkt und wird von der shopware AG als erster Release Candidate veröffentlicht. Damit wird in den kommenden Monaten zur weiteren Verfeinerung des Releases die Community mit einbezogen.

Einer der Vorteile von Enlight ist es, dass sich Entwickler, die bereits mit Zend gearbeitet haben, wegen der Ähnlichkeit nicht großartig umstellen müssen. Trotz des Ursprungs gibt es jedoch viele Unterschiede, denn das Eigengewächs wurde komplett auf eine hohe Performance und Erweiterbarkeit hin optimiert. Der wesentliche Unterschied zu Zend und anderen Frameworks ist aber die Fokussierung auf die Entwicklung moderner eCommerce-Anwendungen. „Enlight soll sich neben Shopware als Standard-Produkt vor allem im Bereich der Entwicklung von individuellen eCommerce-Anwendungen positionieren“, sagte Shopware-Geschäftsführer Stefan Hamann.

Die Vorteile des Enlight-Frameworks als Basis für eCommerce-Produkte lägen laut Hamann auf der Hand. So ist Enlight vollständig kompatibel mit der kommenden Version Shopware 4. Viele in der eCommerce-Software bereits vorhandene, für den Onlinehandel wichtige Funktionen können so für Enlight genutzt werden. Außerdem kennen die Entwickler des Frameworks die Bedürfnisse der Branche bis ins Detail, weshalb Sie das Produkt speziell auf deren Bedürfnisse zugeschnitten und mit ihrem Know-How angereichert haben. Zahlreiche neue Eigenschaften erleichtern nun die Umsetzung umfangreicher Projekte. Zu nennen sind hier etwa eine komplette Dokumentation der beinhalteten Komponenten samt Unit-Test Abdeckung sowie das aus Shopware bekannte Plugin-System. Als Open-Source-Produkt steht Enlight unter einer offiziellen New BSD-Lizenz.

Im Unternehmensalltag der shopware AG hat sich der praktische Nutzen der Entwicklungen, die mit Hilfe von Enlight realisiert wurden, bereits tausendfach bewährt. Beispiele dafür sind etwa das Enlight Corporate Information System (CIS), eine Anwendung zur übersichtlichen Darstellung aller unternehmensrelevanten Prozesse, Enlight Scrum (Tool zur agilen Software-Entwicklung), Enlight Time (Zeitmanagement-Tool) oder Enlight Sales (umfassendes Kundenmanagement-System).

Weitere Informationen und der Download selbst sind verfügbar unter www.enlight.de. Die Dokumentation befindet sich auf Github.

Weitere Informationen unter:
http://enlight.de

Posted by on 31. Januar 2012. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis