Startseite » Internet » InterNetX: Gratis VeriSign SSL-Zertifikate zu jedem Angebots-Server

InterNetX: Gratis VeriSign SSL-Zertifikate zu jedem Angebots-Server

(REGENSBURG, 9. März 2012) – „Clever Kombiniert!“ – so lautet das Motto der aktuellen Kampagne, bei der InterNetX-Kunden ein Serverpaket in Verbindung mit einem SSL-Zertifikat des Typs VeriSign Secure Site von Symantec zur Verfügung gestellt wird. Im Rahmen des aktuellen Angebots stellt sich der Kunde sein Wunsch-Paket aus Server und Symantec Zertifikat selbst zusammen. Das Server-Angebot mit einem kostenlosen SSL-Zertifikat kann ab sofort unverbindlich für einen Zeitraum von vier Wochen getestet werden.
„Die Server aus unserem Angebot sind nicht nur leistungsfähig, sondern auch besonders sicher. Zusammen mit den SSL-Zertifikaten von Symantec stellen wir unseren Partnern ein Kombi-Paket zu einem außergewöhnlich günstigen Preis zur Verfügung. Zudem können die Kunden das Paket vier Wochen lang unverbindlich testen, um sich von der Qualität überzeugen zu können,“ so Hakan Ali, Leiter der Vertriebs- und Marketing-Abteilung beim Regensburger Internet Service Provider InterNetX.
Das Angebot von InterNetX und Symantec beinhaltet ein VeriSign Secure Site SSL-Zertifikat zusammen mit leistungsstarken Virtual Dedicated Servern, Dedicated Servern oder Managed Servern. VeriSign SSL Secure Site bietet neben der Daten-Verschlüsselung zahlreiche weitere Features wie zum Beispiel Seal-in-Search, Trusted Seal, Malware-Scan oder den optionalen „Extended Validation“-Service, der über eine grünen Browser-Leiste das aktuelle Zertifikat anzeigt. Durch Seal-in-Search erkennt der Nutzer schon in den Ergebnissen der Suchmaschinen, ob eine Seite vertrauenswürdig ist – zusammen mit den „Secure Site Extended Validation“-Zertifikaten ein wichtiger Indikator, der das Kundenvertrauen um ein vielfaches erhöht.
SSL-Zertifikate überprüfen die Echtheit zweier Verbindungspartner und verschlüsseln die Kommunikation zwischen den Parteien. Dabei prüft der Browser des Nutzers mittels einer Anfrage an den Webserver die Identität des Anbieters. Der Server wiederrum schickt eine Kopie seines Zertifikats an den Browser zurück. Der Browser bestätigt die Glaubwürdigkeit der Website anhand des Zertifikats und sendet schließlich eine Bestätigung an den Webserver zurück. Beide Seiten beginnen anschließend die SSL-verschlüsselte Sitzung. Eine Reihe zusätzlicher Features machen es möglich, den Schutz durch SSL Zertifikate weiter an individuelle Bedürfnisse anzupassen. Die verschiedenen Verschlüsselungs-Arten unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Verschlüsselungs-Tiefe von 40 Bit bis hin zu 256 Bit. SSL-Zertifikate sind mittlerweile fester Bestandteil von Online-Geschäften, die auf besonderes Vertrauen angewiesen sind.
Das „Premium Server + VeriSign SSL Zertifikat“-Angebot gilt ab sofort und ist buchbar über http://www.internetx.com/server/premium-server-verisign-ssl-zertifikate.html

Weitere Informationen unter:
http://www.internetx.com/server/premium-server-verisign-ssl-zertifikate.html

Posted by on 9. März 2012. Filed under Internet,Server,Sicherheit. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis