Startseite » Allgemein » Synology präsentiert die DiskStations DS412+ und DS112

Synology präsentiert die DiskStations DS412+ und DS112

Deutschland, Düsseldorf – 20.März 2012 – Synology Inc® ergänzt heute mit der DiskStation DS412+, dem aktuellsten 4-Bay NAS-Server für kleine und mittelständische Unternehmen, die Produktpalette der Plus-Serie. Zusätzlich zum Start der DS412+ wird die DiskStation DS112 vorgestellt. Ein All-In-One 1-Bay NAS-Server für Büros und Arbeitsgruppen.

„Synology bietet Anwendern eine hochwertige Auswahl für ihre Datenmanagement-Infrastruktur. Die DS412+ und die DS112 stellen dabei keine Ausnahmen dar und erben Synologys fortschrittliche Zuverlässigkeitstechnologien und höchste Leistungsfähigkeit.“ sagt Peter Chen, ein Produktmanager bei Synology. „Ganz zu schweigen davon, dass die Geräte von dem aktuellen DSM 4.0 betrieben werden und damit KMU’s ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis bieten.“

Die DS412+ wird von einem 2,13 GHz Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM betrieben. Die Hochleistungssteigerung erbringt Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von 205,68 MB/Sek bzw. von 182,66 MB/Sek. in einer RAID5-Konfiguration mit aktivierter Link Aggregation. Dies stellt eine beispiellose Geschwindigkeitserhöhung von 85% bzw. 73%, im Vergleich zu dem Vorgänger DS411+II, dar. Ausgestattet mit einer passiven CPU-Kühltechnologie und einem eingebauten Redundanz-Mechanismus mit zwei 92mm Systemlüftern, um ein „Single Point of Failure“ zu verhindern, bietet die DS412+ hohe Systemstabilität mit kontinuierlicher Betriebszeit. Die DS412+ unterstreicht die hohe Datenverfügbarkeit mit Failover-Support für duale LAN-Verbindungen und im Betrieb austauschbaren Laufwerken, um potentielle Laufwerk- oder Netzwerkausfälle zu beseitigen.

Ein brandneues Gehäusedesign kennzeichnet die DS112. Dieses bietet eine verbesserte Funktionalität sowie ein ansprechendes Äußeres. Zwei zusätzliche Lüftungsschlitze an den Seiten und ein 60 mm Lüfter auf der Rückseite verbessern den gesamten Luftstrom, um das System kühl zu halten und zugleich den Geräuschpegel auf 18,4 dB(A) zu minimieren. Mit einem anhaltenden außerordentlich energieeffizienten Design, verbraucht die DS112 unter Volllast lediglich 13,2 Watt und reduziert ihn im Ruhezustand der Festplatten auf 5,04 Watt.

Beide Synology DiskStations, DS412+ und DS112, unterstützen die USB 3.0-Schnittstelle und bieten damit einen bis zu 10x schnelleren Datentransfer als mit USB 2.0. Zusätzlich laufen die DiskStations auf dem DiskStation Manager 4.0 (DSM 4.0), dem Betriebssystem aller Synology-NAS. Der DSM 4.0 bietet reichhaltige Funktionen, um die Produktivität der Anwender zu steigern und ihre Aufgaben zu vereinfachen – alles auf einer, für Multitasking optimierten, intuitiven Benutzeroberfläche. Die Synology DS411+II, der Vorgänger der DS412+, hat weltweit zahlreiche Awards von Medien erhalten, u.a. die jährliche Auszeichnung “2011 SME Best Choice“ von Winmag Pro, Holland.

Unternehmenskontakt
de_marketing@synology.com

Weitere Informationen unter:
http://www.synology.com/products/index.php?lang=deu

Posted by on 20. März 2012. Filed under Allgemein,Netzwerk. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis