Startseite » Information & TK » Harzwasserwerke ersetzen PDH durch Breitband-Ethernet-Lösung

Harzwasserwerke ersetzen PDH durch Breitband-Ethernet-Lösung

Die Harzwasserwerke GmbH erneuern ihr Kommunikationsnetz und ersetzen die E1- und PDH-Technologie (Plesiochronous Digital Hierarchy) durch die High-Performance-Ethernet in the First Mile (EFM)-Lösung von Actelis und 3M Services.

Die Harzwasserwerke sind einer der größten Lieferanten von Wasser in Deutschland und liefern etwa 90 Milliarden Liter Wasser jährlich über ein Pipeline-System von mehr als 500 km. Das Verteilungs-System aus Pipeline und mehreren Unterstationen wird mit Sensoren kontrolliert und in einem zentralen Rechenzentrum ständig gemonitort und überwacht. Die kontinuierlich steigende Informationsmenge zwischen den Unterstationen und dem Rechenzentrum führte zu einer erhöhten Nachfrage nach Bandbreite. Für die Erneuerung des bestehenden Kommunikationsnetzes wurde die Actelis-Technik ausgewählt. Dafür sprachen das minimale Investitionsvolumen, die geringeren laufenden Betriebskosten, die größere Bandbreite sowie die höchst zuverlässige Technik. Actelis, Spezialist für hochperformante Ethernet in the First Mile (EFM) Lösungen, und die 3M Services GmbH, Systemintegrator und deutscher Service-Partner, liefern gemeinsam eine komplette End-to-End-Netzwerk-Lösung.

„Viele andere Anbieter versprechen eine bessere Ethernet-Technologie, allerdings war nur Actelis in der Lage, unser bestehendes Netz deutlich zu verbessern, größere Reichweiten, höhere Geschwindigkeiten und eine höhere Zuverlässigkeit zu ermöglichen,“ bestätigte Dr. Jochen Plessing, Leiter der Abteilung Informationstechnik und Telekommunikation der Harzwasserwerke. „Ohne Actelis würden sich geschäftskritische Aktivitäten verzögern, was in unserer Branche höchst nachteilig wäre. Da Wasser fast jede andere Branche antreibt, von der Landwirtschaft bis zur Stromerzeugung, ist die optimale Nutzung dieser Ressource erfolgskritisch. Von besonderer Bedeutung ist die Fähigkeit dieses High-Speed-Netzwerks, von unseren Überwachungs-Kameras entlang der Pipeline Videos in hoher Qualität zu übertragen, sodass wir schneller und effektiver auf mögliche Probleme reagieren können.“

Die Harzwasserwerke setzen Actelis ML600s Ethernet Access Devices (EADs) ein, um über die vorhandenen Kupfer-und Glasfaser-Kabel High-Speed-Breitband-Dienste zu übertragen. Die kompakten, kostengünstigen EADs liefern bis zu 100 Mbit/s symmetrische Bandbreite über das bestehende Kupferleitungs-Netz bei Nutzung von 8 Doppeladern (DA), im Vergleich zu der begrenzten Bandbreite von maximal 4 x 2 Mbit/s über 8 DA des Altnetzes. Die Harzwasserwerke nutzen auch Actelis XR239 EFM-Repeater, um die Reichweite von Hochleistungs-Ethernet-Services auf mehr als 30km zu verlängern.

„Versorgungsunternehmen stehen wie Telekom-Carrier vor der Notwendigkeit, ihre Netzwerke zu modernisieren. Sie sind dabei, das Potenzial vorhandener Ressourcen besser zu nutzen, die Ausgaben zu minimieren und die Erträge zu steigern“, erklärte Joe Manuele, stellvertretender Vorsitzender des weltweiten Vertriebs und Kundensupports. „Die Harzwasserwerke sind ein gutes Beispiel für ein führendes europäisches Versorgungsunternehmen, das innovative Breitband-Lösungen nutzt, um eine hohe Dienstleistungen-Qualität für die gesamte Wirtschaft zu gewährleisten. Dadurch ist die Kommunikations-Abteilung jetzt in der Lage, ein Netz für höhere Geschwindigkeiten und größere Zuverlässigkeit zu bieten. Sie kann die Bandbreite deutlich erhöhen, ohne dass ein komplett neues Netz erforderlich ist und damit den Return on Investment von jedem investierten Euro optimieren.“

Über 3M Services
3M Services GmbH, Teil der in mehr als 70 Ländern vertretenen 3M-Gruppe, verfügt über eine 20-jährige Erfahrung mit der Lieferung und Installation von kompletten übertragungstechnischen Einrichtungen für private und öffentliche Netzbetreiber. Neben Engineering, Lieferung, Errichtung und Wartung von Next Generation Access, Transport- und IMS- / Softswitch-Netzwerken, bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum an Dienstleistungen und Managed Services bis hin zu Aufgaben der Betriebsführung. Unsere Kunden sind nationale und regionale Netzbetreiber, Citycarrier und Energieversorgungsunternehmen.
www.3M-Services.de/Telekommunikation/index.php

Über Actelis Networks
Actelis Networks aus dem kalifornischen Silicon Valley ist internationaler Marktführer in der Entwicklung und Fertigung von EFM-Kupferkabellösungen für Telekommunikationsdienstleister, Unternehmen und Kommunen weltweit. Die Ethernet-Zugangssysteme und die Repeater von Actelis bauen auf der patentierten, standardbasierten EFMplus-Technologie des Unternehmens auf und kommen bei mehr als 200 Kunden in 50 Ländern in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen zum Einsatz.
www.actelis.com

Kontakt für weitere Informationen
Detlef Böse, Leiter Vertrieb und Marketing
3M Services GmbH, Zweigniederlassung QNG
Ahrensburger Str. 8, 30659 Hannover
Tel.: +49 511 74 01 92-260
detlef.boese@mmm.com
www.3M-Services.de

Weitere Informationen unter:
http://marketing-fuer-b2b.de/

Posted by on 21. März 2012. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis