Startseite » Allgemein » cobixx unter neuer Führung weiterhin auf stabilem Erfolgskurs

cobixx unter neuer Führung weiterhin auf stabilem Erfolgskurs

München – Wer auf Dauer erfolgreich sein will, muss flexibel und dynamisch agieren – ein Prinzip, das cobixx als Anbieter innovativer IT-Lösungen seit 30 Jahren erfolgreich umsetzt: Mit profunder Erfahrung in der Netzwerktechnik und innovativen Eigenentwicklungen hatte sich das Unternehmen seit 2002 nachhaltig v.a. im Healthcare-Sektor positioniert. Mit einem starken Investor und unter neuer Führung will der mittelständische Branchenspezialist nun weitere Marktanteile gewinnen. Strategisches Ziel ist dabei insbesondere die aktive Fortsetzung des Rollouts von cibX, einer viel beachteten Visualisierungslösung zur Produktivitätssteigerung im Krankenhaus.

cobixx steht heute zum einen für professionelle WLAN-Ausleuchtung in anspruchsvollen Umfeldern, beispielsweise im Krankenhausbereich. Zum anderen hat sich der mittelständische Lösungsanbieter als Hersteller der Krankenhaussoftware cibX (central information board) einen sehr guten Namen gemacht: cibX visualisiert den Behandlungsstatus von Patienten in hoch frequentierten Bereichen wie etwa in der zentralen Notfallambulanz eines Krankenhauses. Ärzte und Pflegepersonal erhalten dadurch an zentralen Punkten einen ständig aktuellen, auf einen Blick erfassbaren Überblick und können ihre Aufgaben so besser priorisieren, nachverfolgen und in vorgegebenen Zeitfenstern erledigen. „Ein weiteres Einsatzgebiet von cibX ist die Lokalisierung von Inventar und Geräten sowie die Visualisierung verfügbarer Räume und Ressourcen. Durch die damit verbundene Transparenz und Übersichtlichkeit realisiert die Softwarelösung erhebliche Produktivitätsreserven im Krankenhausalltag“, erläutert Heiko Filthuth, der bei cobixx Anfang März die Geschäftsleitung von Bernd Kahnes übernommen hat.

Weiterentwicklung von cibX langfristig gesichert
Der gelernte Kaufmann kennt die IT- und Krankenhausbranche aus rund 20 Jahren Erfahrung, die er stets bewusst bei mittelständischen Anbietern gesammelt hat, weil sie ihm als Verantwortlichen „mehr Gestaltungsspielraum“ lassen. Mit seinem Leistungs- und Produkt-Portfolio sieht Filthuth cobixx bestens aufgestellt, um in den nächsten Jahren einen stabilen Wachstumskurs einzuschlagen. Durch Investitionen im sechsstelligen Bereich ist die Weiterentwicklung von cibX zudem langfristig gesichert: Wie der Investor Comlink verlautbarte, verspreche man sich von diesem Engagement sowohl nachhaltige Synergien im Netzwerkbereich als auch die Realisierung attraktiver Potenziale im Hinblick auf Entwicklung und Vertrieb von cibX. Die Prognose ist fundiert: Die Visualisierungslösung ist bereits an mehreren Krankenhäusern erfolgreich im Einsatz, und weitere Rollouts sind aktuell in Arbeit. „Das Vertrauen, das wir uns im Healthcare-Bereich in den letzten Jahren erworben haben, wollen wir uns mittelfristig auch in anderen Branchen verdienen“, beschreibt Filthuth sein strategisches Ziel. „cibX ist mehrsprachenfähig, international einsetzbar und bietet viele Anwendungsmöglichkeiten – nicht umsonst sind unsere Auftragsbücher derzeit gut gefüllt.“

Weitere Informationen unter:
http://www.hartzkom.de

Posted by on 27. März 2012. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis