Startseite » Business & Software » New Media & Software » Natürlicher Linkaufbau

Natürlicher Linkaufbau

Ein natürlicher Linkaufbau zählt zu den zentralen Bausteinen der Suchmaschinenoptimierung. Um die Suchmaschinenrankings einer Webseite mit dem richtigen Linkaufbau schnell und langfristig zu verbessern, ist eine Reihe unterschiedlicher Faktoren bei der internen und externen Verlinkung zu beachten.

Zu bedenken ist zunächst, dass sich nicht jeder Link positiv auf das Suchmaschinenranking einer Webseite auswirkt, sondern sogar negative Resultate mit sich nachziehen kann. In erster Linie sollte deshalb die Qualität der einzelnen Verlinkungen, insbesondere von Backlinks, Beachtung finden: Eine Vielzahl schlechter Links schadet, insbesondere seit der Einführung der Google Sandbox, mehr als sie hilft. Ein einzelner Link, platziert auf einer themenrelevanten und starken Webseite, kann beim Linkaufbau strategisch hilfreicher sein, als zahllose Verlinkungen auf schwachen Domains, die nur entfernt Themen der eigenen Seite aufgreifen. Die Themenrelevanz sollte deshalb bei der Suche nach Kooperationspartnern immer beachtet werden; hilfreich ist diesbezüglich auf diejenigen Keywords zu achten, für die eine Webseite rankt – der Linkaufbau mit Domains, deren Keywords sich mit den eigenen decken, ist besonders empfehlenswert. Es lohnt sich also, einige Zeit in die Suche nach guten und seriösen, nachbarschaftlichen Seiten zu investieren, die positiven Einfluss auf Ihr Suchmaschinenranking haben können. Der qualitativ hochwertige Linkaufbau sollte nachhaltig vollzogen werden: Insbesondere neue Webseiten, die nach wenigen Tagen unzählige Verlinkungen haben, verlieren im Ranking sehr schnell oder landen in der Sandbox. Ein natürlicher Zuwachs an sinnvollen Verlinkungen braucht Zeit und schützt davor, dass ein rapider Linkaufbau von den Suchmaschinen als Betrugsversuch eingestuft wird. Vermieden werden sollte deshalb auch die übermäßige Verlinkung in Foren, Linkverzeichnissen und sogenannten Linkfarms – also auf solchen Domains, die vorrangig Hyperlinks zugunsten der Suchmaschinenoptimierung platzieren.

Zur strategischen Platzierung von Backlinks zählt weiterhin die jeweilige Position auf einer Webseite: Sogenannte Footer, am unteren Ende einer Domain, werden meist niedrig gewertet und nützen nur wenig bei der Suchmaschinenoptimierung. Eine natürliche und effiziente Wirkung erzielen hingegen variierende Linktexte und Zieladressen externer Links: Deshalb sollte man beim Linkaufbau auf abwechselnde Texte achten, die der jeweiligen Thematik optimal angepasst sind.

Wenn man beim richtigen Linkaufbau kein Risiko eingehen möchten, kann man auf die Hilfe von Experten zurückgreifen. Kompetente Unterstützung bei der Suchmaschinenoptimierung finden Sie auf linkaufbau.pro, wo der Linkaufbau professionell und fachkundig angenommen wird; Qualität und Authentizität stehen hier im Vordergrund und versprechen eine anhaltende Verbesserung des Suchmaschinenrankings.

Weitere Informationen unter:
http://www.fsom.de

Posted by on 28. März 2012. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis