Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » PROMATIS ermöglicht Kinderlachen

PROMATIS ermöglicht Kinderlachen

Der Sperlingshof, im idyllischen Remchingen bei Pforzheim, ist ein heilpädagogisches Kinder- und Jugendhilfezentrum. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1921 zurück. Seit damals ist die dorfähnliche Einrichtung immer weiter gewachsen und im Moment leben dort 55 Kinder und Jugendliche in 8 Wohnhäusern. „Die jungen Menschen, die zu uns kommen, sind meist emotional und sozial verwirrt und / oder orientierungs- und haltlos. Sie brauchen erwachsene Bezugspersonen, die ihnen Halt, Sicherheit und Orientierung geben – und diese finden sie bei uns“ so Raimund Schmidt, stellvertretender Geschäftsleiter des Sperlingshofs. Eine willkommene Abwechslung bot da das Theaterstück von und mit Berenike Felger, die auch schon mit Dr. med. Eckart von Hirschhausen aufgetreten ist.

In der Aufführung “Eins, zwei, drei, vier, Eckstein, alles muss versteckt sein” erlebt ein 9-jähriges Mädchen zusammen mit ihrem Freund Oskar, dem kleinem Hasen, einen spannenden Nachmittag – ganz alleine zuhause. Sie begegnet dabei der verliebten Tomate Rosetta, einer guten Fee im Suppentopf, aber auch einigen frechen Küchenmonstern. Im Lauf des Nachmittags bricht sie dabei einige Tabus. Sie macht keine Hausaufgaben, nimmt der Mutter Geld aus dem Geldbeutel und spielt mit Messern und Feuer – alles was ein kleines Mädchen nicht tun sollte. Nachdem die bösen Kobolde ihr einen riesigen Schrecken einjagen und ihr Freund Oskar verschwunden ist, verspricht sie, wieder ein liebes und ordentliches Mädchen zu sein. Sie bringt alles wieder in Ordnung und beichtet ihrer Mutter ihre Taten. „Es ist ein lehrreiches, spannendes, lustiges und pädagogisch wertvolles Theaterstück für Kinder ab 5 Jahren“, so Berenike Felger.

Sarah Pfeiffer, Referentin für Marketing und Presse der Ettlinger PROMATIS software GmbH, freut sich über die gelungene Aktion. „Ein Unternehmen hat meiner Meinung nach nicht nur die Aufgabe, seinen Umsatz zu steigern, sondern sollte auch seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden. Regionale Einrichtungen wie der Sperlingshof bieten wunderbare Möglichkeiten für ein sinnvolles soziales Engagement.“

Weitere Informationen unter:
http://www.sperlingshof.de/pages/sphhome.html

Posted by on 30. März 2012. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis