Startseite » Computer & Technik » Information Builders baut SaaS-Funktionen von WebFOCUS weiter aus

Information Builders baut SaaS-Funktionen von WebFOCUS weiter aus

Schwerpunkte der neuen Software-as-a-Service (SaaS)-Funktionen von WebFOCUS bilden die Bereiche Security und Verwaltung. Information Builders reagiert damit auf die stetig steigende Nachfrage nach SaaS-basierten BI-Lösungen. Einer Umfrage von Gartner (1) zufolge nutzen weltweit rund ein Drittel der Unternehmen bereits SaaS-Angebote, um die Kernfunktionen ihrer BI-Anwendungen zu erweitern, oder sie planen den Einsatz einer entsprechenden Lösung.

Die erweiterten SaaS-Funktionen von WebFOCUS auf einen Blick:

* Native Unterstützung von Multi-Tenancy: Service-Provider können damit noch kostengünstiger und sicherer als bisher zusätzliche Kunden (Mandanten) in einer gemeinsam genutzten Umgebung einrichten und die benötigten Kapazitäten bei Bedarf problemlos erweitern

* Erweiterte Security-Features: Service-Provider erhalten umfangreiche Möglichkeiten, rollenbasierte Zugriffsrechte für einzelne Funktionen von WebFOCUS zu vergeben, beispielsweise für Ad-hoc-Reporting, Report Scheduling, die gemeinsame Nutzung von Daten und die Delegation von Administrationsaufgaben

* Templates zur komfortablen Einrichtung neuer Kunden: Mit Hilfe von Erweiterungen der Vorlagenfunktionalität können Service-Provider automatisch Gruppen, Rollen, Content Folder und Sicherheitsregeln für neue Kunden einrichten. Diese Templates lassen sich auch problemlos erweitern und an neue Anforderungen anpassen

* Verbesserte Integration: Die Zugriffsrechte können jetzt noch einfacher aus bestehenden LDAP-Benutzergruppen übernommen werden. Durch die Einbindung der Rollenstrukturen direkt aus LDAP erhalten Service-Provider zusätzliche leistungsfähige Möglichkeiten zur Überwachung und Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien

* Individuelle Anpassung: Im Unterschied zu anderen SaaS-basierten BI-Lösungen lässt sich WebFOCUS sehr einfach an die individuellen Anforderungen der SaaS-Anwender bezüglich Branding und Erscheinungsbild ihres BI-Portals adaptieren.

„Eine Reihe von Unternehmen nutzt bereits erfolgreich die Vorteile der SaaS-Lösungen von Information Builders“, sagt Gerald Cohen, President und CEO bei Information Builders. „Vom Wettbewerb haben wir uns schon immer dadurch unterschieden, dass wir maßgeschneiderte Lösungen für die Anforderungen unserer Kunden anbieten und diesen Innovationskurs setzen wir mit den jetzigen Erweiterungen fort. Da sich immer mehr Unternehmen für SaaS interessieren, wenden wir uns gezielt an Service-Provider, die mit unserem SaaS-Portfolio Kosten reduzieren, Sicherheitsfeatures ausbauen und die Verwaltung vereinfachen können.“

(1) Gartner Press Release vom 25. Januar 2012. „Gartner Says Nearly One Third of Organizations Use or Plan to Use Cloud Offerings to Augment Business Intelligence Capabilities.”

Diese Presseinformation kann auch unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Weitere Informationen unter:
http://www.informationbuilders.de

Posted by on 11. April 2012. Filed under Computer & Technik. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis