Startseite » Business & Software » ERP » Agiles IT-Projektmanagement mit Projektron BCS – Projektron auf der JAX

Agiles IT-Projektmanagement mit Projektron BCS – Projektron auf der JAX

Die Projektron GmbH ist erstmals Aussteller auf der JAX. Die Konferenzmesse für Java, Agilität und SOA findet vom 20.-24. April in der Rheingoldhalle Mainz statt. Auf dem Stand ?? stellt Projektron die Version 6.12 der webbasierten Projektmanagement-Software Projektron BCS vor, die als neue Funktion das agile Projektmanagement nach Scrum unterstützt: Anforderungen können in sogenannten Product Backlogs gepflegt und einem Sprint zugeordnet werden, wo sie dann in Sprint Backlogs verwaltet werden. Mit den Anforderungen führt Projektron einen Zwischenschritt zwischen Tickets und Aufgaben ein und vollzieht einen ersten Schritt zum Anforderungsmanagement.

Des Weiteren wurde das Dokumentenmanagement verbessert: Die neue Volltextsuche über alle Dokumenteninhalte wie über die Metadaten erleichtert das Auffinden von Dokumenten und Inhalten. In der Version 6.10 sind bereits neue Schnittstellen zu IBM Lotus Domino sowie zu MS Exchange 2007 hinzugekommen. Ferner können über konfigurierbare Webservices Daten mit externen Systemen ausgetauscht werden.

Hintergrundinformationen zu Projektron BCS

Projektron BCS basiert komplett auf Java-Technologien. Unter den 200 Kunden von Projektron sind zahlreiche IT- Firmen sowie IT-Abteilungen großer Unternehmen. Darunter sind bekannte Namen wie die Imperia AG oder die SALT Solutions GmbH genauso wie kleinere IT-Firmen, die Projektron BCS für die Software-Entwicklung und das Management ihrer IT-Projekte nutzen. Dabei kommt oft das Ticketsystem von Projektron BCS zum Einsatz.

Das Ticketsystem unterstützt IT-Firmen bei Supportanfragen. Tickets lassen sich kategorisieren nach Fehlermeldungen, Änderungs- und Serviceanforderungen, Vorschlägen und Anforderungen. Es gibt sowohl projektübergreifende als auch projektspezifische Ticketlisten. Tickets lassen sich zudem verschlagworten sowie zu Aufgaben umwandeln. Ticketaufwände können direkt am Ticket erfasst und mit dem Support-Budget verrechnet werden.

Posted by on 20. März 2009. Filed under ERP,Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis