Startseite » Information & TK » Kanzleisoftware WinMACS überzeugt im Test

Kanzleisoftware WinMACS überzeugt im Test

Eine ganze Reihe Kanzlei-Software-Lösungen buhlen mittlerweile um die Gunst der Zielgruppe Anwälte und Notare. Sicherlich behauptet der Großteil der Anbieter eine intuitiv bedienbare und professionelle Software für die effiziente Bewerkstelligung der Arbeitsabläufe in Kanzleien anzubieten. Im Falle von WinMACS wurde dies nun auch zum wiederholten Mal, nach dem 2ten Platz beim NJW-CoR-Test 1999, von unabhängiger Seite bestätigt. „Dieses Testergebnis freut uns bei der Rummel AG sehr. Unsere Kernaussage, mit WinMACS den Kanzleialltag mühelos in den Griff zu bekommen, wird dadurch ein weiteres Mal bestätigt“, so Nils Wegner, Marketingleiter der Rummel AG.

Der Test ergibt ein durchweg positives Ergebnis. So bescheinigte der Rezensent WinMACS und seinen Zusatzmodulen WM Voice, dem digitalen Diktiersystem, und WM Doku, dem Dokumenten-Management-System für Anwälte, einen „logisch durchdachten Aufbau, der überzeugte“. „WinMACS sieht die Akte als Hauptbestandteil der täglichen Kanzleiarbeit an. Über ein Fenster oder Frame lässt sich quasi jede erwünschte Tätigkeit bewerkstelligen … Ein „Umswitchen“ von Anwendungsmodul zu Anwendungsmodul ist unter WinMACS nicht nötig.“ Zu den einzelnen Funktionen bemerkt der Autor: „Die übersichtliche Darstellung der Honorar-Frames macht es auch dem Anfänger leicht, eine korrekte Liquidation und Honorarforderung unproblematisch zu erstellen. … Aber auch der Kalender, die Wiedervorlagen- und Fristenfunktion sehen ansprechend aus und arbeiten mit allen Modulen effektiv zusammen.“ Das Dokumenten-Management-System WM Doku sieht er als „ideale Ergänzung, um den täglichen Posteingang und andere Dokumente effizient einzuscannen und zu archivieren“. WM Doku harmoniere „auch ausgezeichnet mit MS Outlook und ermöglicht es, in Outlook eingegangen E-Mails zu importieren und diese in den Karteireiter ?Posteingang“ zu den jeweiligen Akten zu verschieben.“ WM Voice, das digitale Diktiersystem, beschreibt er als „einfach und effizient, so dass sich auch neue … Kanzleimitarbeiter schnell einarbeiten können.“

Als „sehr erfreulich“ wird die Systemstabilität von WinMACS gewürdigt. Während der Testphase gab es „keine Abstürze“. Ulrich Rummel, Vorstand der Rummel AG, zeigt sich über diese Aussage verwundert: „Dies ist für uns eigentlich selbstverständlich, scheint aber bei anderen Anbietern noch vorzukommen.“

Besonders positiv wird des Weiteren der gute Service der Rummel AG erwähnt. So verlief „ein anonymisierter Testanruf bei der Hotline … außergewöhnlich freundlich und kompetent“, bei dem „auch spezifische Anfragen zur Installation … kompetent beantwortet“ wurden. Im Internetforum sei ebenfalls „die Reaktionszeit der Mitarbeiter … schnell und kompetent.“

Ulrich Rummel freut sich über diese Aussage besonders: „Das ist eine schöne Bestätigung für unsere Geschäftspraxis. Wir halten kompetenten Service für unverzichtbar, weil nur dadurch unsere Kunden auch zu zufriedenen Kunden werden.“

Posted by on 23. März 2009. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis