Startseite » Information & TK » IT Job Board startet in Deutschland

IT Job Board startet in Deutschland

London, 25 März 2009. Das IT Job Board, einer der führenden Online-Stellenmärkte für IT und Telekommunikation in Europa, erweitert seinen Radius: Ab heute können Bewerber gezielt nach offenen Stellen und Arbeitgeber nach qualifizierten Kandidaten in Deutschland suchen. Derzeit stehen rund 55.000 Profile beispielsweise von Java-, C++, C#, PHP- und SQL-Entwicklern und Administratoren sowie ERP- und CRM-Experten online. Ausgeschrieben auf dem deutschen Job Board sind im Moment circa 1.900 Stellen, europaweit handelt es sich um mehr als 29.000. Für das Thema SAP betreibt das IT Job Board eine eigene paneuropäische Seite (thesapjobboard.com), auf der im Moment knapp 3.000 Jobs offeriert werden.

Bewerber können sich per E-Mail über neue Ausschreibungen informieren lassen, die zu ihren Suchkriterien passen. Die Funktion „Best Match“ zeigt ihnen interessante Angebote basierend auf ihren Angaben und die intuitive Standortsuche bezieht automatisch Orte in der näheren Umgebung mit ein. Bewerber haben außerdem die Möglichkeit, ein umfangreiches Profil zu hinterlegen, ihren Lebenslauf hochzuladen und gezielt nach ihrem Traumjob zu suchen. Darüber hinaus arbeitet das IT Job Board eng mit den Bewerbern zusammen, zum einen thematisch, zum anderen über soziale Netzwerke wie Xing, LinkedIn und Facebook.
„Circa 65 Prozent aller offenen IT-Stellen werden nie ausgeschrieben. Deshalb raten wir den Stellensuchenden ihren Lebenslauf zu hinterlegen, um automatisch gefunden zu werden, wenn ein Unternehmen einen Kandidaten mit entsprechender Qualifikation sucht“, rät Alexandra Farrell, Geschäftsführerin des IT Job Boards.

Zu den Unternehmen, die über das IT Job Board offene Stellen besetzen, gehören beispielsweise Accenture, Bloomberg, Capgemini, Cisco Systems, Dell, IBM, ITERGO, LogicaCMG, Roche, Sage und T-Mobile. Mit Hilfe der Online-Technologie können sie Bewerber anhand der gesuchten Qualifikation, Berufserfahrung oder nach Standort finden. Sie haben die Möglichkeit ihre Stellenangebote entsprechend ihrer Corporate Identity zu gestalten und gezielt E-Mail-Kampagnen durchzuführen. Nach der Filterung der Ergebnisse erhalten sie eine Liste mit Kandidaten für die engere Wahl, die am besten zu der ausgeschriebenen Stelle passen.

Neben dem deutschen Portal betreibt das IT Job Board weitere Seiten in Großbritannien, den Niederlanden und Belgien sowie spezielle Angebote für Stellen in London (itjobsinthecity.com), für Hochschulabsolventen (itjobsforgraduates.com) und SAP-Experten (thesapjobboard.com). Die Gruppe wurde im April 2002 vor dem Hintergrund gegründet, dass das Internet eine immer größere Rolle bei der Vermittlung von IKT-Fachpersonal spielt.

„Das IT Job Board wurde schnell zu einem der führenden Online-Stellenmärkte in Großbritannien, den Niederlanden und Belgien“, kommentiert Farrell. „Wir freuen uns über den großen Erfolg dieses Modells. Er ist mit Sicherheit auch darauf zurückzuführen, dass Unternehmen mit Hilfe intelligenter Technologien schneller die richtigen und qualifizierten Mitarbeiter finden. In Deutschland ist die Informationstechnologie einer der stärksten Wirtschaftszweige und wir freuen uns, dieser Region jetzt ein eigenes Portal für die Vermittlung von Fachkräften zur Verfügung zu stellen.“

Posted by on 25. März 2009. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis