Startseite » Allgemein » Mit Online-Journalen und zentraler Vermarktung im Internet erfolgreich sein

Mit Online-Journalen und zentraler Vermarktung im Internet erfolgreich sein

Geld verdienen im Internet! Von zu Hause arbeiten! Angebote dieser Art gibt es viele im Netz. Doch was sich im Klang der schönen Worte so leicht und selbstverständlich anhört, entpuppt sich schnell als Reinfall. Bestenfalls hat man nur Zeit verloren, oftmals aber auch Geld. Dabei ist es nicht unmöglich, im Internet sein Auskommen zu finden. Aber wie im richtigen Leben kommt auch in der virtuellen Welt der Erfolg nur durch harte Arbeit und mit dem richtigen Know How zustande.
Wer davon träumt, im Internet Geld zu verdienen, scheitert oftmals an den fehlenden Programmierfähigkeiten und mangelnden Marketingkenntnissen. Um diese Defizite auszugleichen, muss in Webdesign, Programmierung und Marketingbegleitung investiert werden. Da werden je nach Anbieter schnell 10.000,– bis 15.000,– Euro fällig.

Hier setzt die Internetagentur Creative-Online-Marketing (C.O.M.) an. Sie sucht kreative Köpfe, die sich auf das Schreiben verstehen. Und die sich in einem speziellen Themengebiet besonders gut auskennen und sich vorstellen können, darüber ein Online-Journal zu betreiben. Die komplette Software für das Journal und das Marketing-Fachwissen wird von der Agentur geliefert. C.O.M. baut darüber hinaus ein Partnernetzwerk auf, um einerseits eine zentrale Vermarktung der Werbeflächen zu organisieren und andererseits durch Rationalisierungseffekte die Kosten mehr als deutlich zu senken. Ein weiterer Vorteil liegt darin, nur einen Ansprechpartner für alle Probleme zu benötigen. Auch ist es den Partnern möglich, eigene Änderungswünsche oder Vorschläge für z.B. weitere Zusatzmodule einzubringen. Das Partnernetzwerk ermöglicht es auch, die Kosten nicht auf einen Schlag aufbringen zu müssen, sondern – von der Startgebühr von 350,– Euro einmal abgesehen – auf ein Jahr zu verteilen.
So liegt die monatliche Belastung lediglich bei 198,– Euro. Diese Kosten, die als solche auch steuerlich geltend gemacht werden können, werden bald schon durch die Werbeeinnahmen wieder eingenommen, so dass die eigentliche finanzielle Startbelastung außerordentlich gering ist.

Die Arbeit mit der Software ist ausgesprochen einfach und intuitiv. Das selbst entwickelte Content-Management-System ähnelt in der Anwendung herkömmlichen Textverarbeitungsprogrammen. In allen weiteren Belangen steht die Agentur jederzeit hilfreich zur Seite.

Wer sich für ein Online-Journal interessiert, findet auf der Website von Creative-Online-Marketing weitere Infos und Kontaktmöglichkeiten. Die Agentur ist auch selber Betreiber der Journale Reisejournal24.de und Bau-Journal24.de .

Posted by on 26. März 2009. Filed under Allgemein,Internet-Portale. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis