Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » ANNOVA und S4M: Gemeinsam auf der NAB 2009

ANNOVA und S4M: Gemeinsam auf der NAB 2009

Erstmalig wird die neue Version 3.6 von ANNOVAs Flaggschiff-Produkt OpenMedia in Las Vegas präsentiert. Es gibt zwei Varianten: Die Open MEDIABOX hat die Form eines tatsächlichen Racks, das sowohl Komponenten von Quantum, Omneon und Chyron umfasst als auch ANNOVA’s unabhängiges OpenMedia 4MORE Video-Management-Modul. Alle diese Bestandteile sind nahtlos integriert und aufeinander abgestimmt. 4MORE ermöglicht das Durchsehen, Abrufen und Bearbeiten von Texten und zugehörigem Video-Material sowie das Hinzufügen von Voice-Over. Als vorkonfigurierte Lösung ist die Open MEDIABOX insbesondere geeignet für kleine und mittlere Unternehmen, die eine kostengünstige Komplettlösung mit Ausstattung auf Enterprise-Niveau verlangen.
Die Enterprise-Version 3.6 von OpenMedia enthält jetzt einen erweiterten Planungs-Container. Dieses Modul dient dazu, die Planung von News Items zu verfolgen. Zudem wurden die Möglichkeiten der Bereitstellung von Daten und Medien für verschiedene Produktionsplattformen wie Radio, TV oder Web optimiert. Der Ereignis-Kalender, ein neues Planungs-Modul für OpenMedia, bietet Tages-, Wochen- und Monatsansichten, Termine und Ereignisse können automatisch von Agentur-Quellen eingegeben werden. Dieses Modul ist vor allem für umfangreiche Projekte und die Berichterstattung zu großen Ereignissen geeignet. Es ermöglicht Journalisten, alle Kontakte, Quellen, Referenz-Files, Recherchen, Videos und weitere Daten eines bestimmten Ereignisses zu identifizieren, zu lokalisieren und abzurufen.
ANNOVA und S4M haben sich für einen gemeinsamen Messeauftritt auf der diesjährigen NAB zusammengeschlossen. S4M – Solutions for Media wird seine integrierten Broadcast-Management-Lösungen präsentieren, ebenso Software-Lösungen für das professionelle Management digitalen Video-Materials. S4Ms Enterprise-Lösungen für einzelne Sender, Sendergruppen oder ganze Networks umfassen Systeme für die Lizenz- und Rechteverwaltung, die Programmplanung, die Werbezeitenvermarktung und -optimierung sowie für das Video Content Management. Unter anderem präsentiert S4M auch das jüngste Mitglied seiner Produktfamilie: ClipJOCKEY, ein Studio-Produktionstool, das auf die Bedürfnisse von TV Broadcastern und Produktionshäusern zugeschnitten wurde.
ClipJOCKEY unterstützt die täglichen Prozesse in Regieräumen. Gleichzeitig ermöglicht es den Übergang in eine file-basierte Umgebung. ClipJOCKEY umfasst eine Reihe von Funktionen, die auch S4Ms Video Production Management System VPMS bereitstellt. Der Unterschied: ClipJOCKEY wurde genau auf die Kernprozesse im Regiebereich und bei (Post-)
Produktionshäusern abgestimmt. ClipJOCKEY konzentriert sich damit auf die speziellen Anforderungen von TV-Sendern und Produktionsunternehmen – sowohl beim Ingest-Prozess als auch beim Playout. So können beispielsweise MOS-gestützte News-Formate bandlos abgewickelt und TV-Magazinen bandlos vorproduziert werden. Speziell dafür hat S4M den so genannten „Add-on-Modus“ entwickelt, der nun erstmals in einer file-basierten Umgebung denselben Komfort bietet, wie er bisher nur im Rahmen von Produktionen auf Band möglich war. Ein „Multi-Channel Link Feature“ unterstützt dabei Key-Fill-Anwendungen und Mehrkameraproduktionen.
“Wir freuen uns sehr über den bevorstehenden Launch von Open MEDIABOX und 4MORE in Las Vegas. Und wir sind äußerst zufrieden damit, auf der diesjährigen NAB gemeinsam mit S4M ausstellen zu können”, so Michael Schueller, CEO der ANNOVA Systems GmbH. “Das Modul 4MORE ist eine überaus wertvolle Ergänzung zu OpenMedia für TV-Redaktionssysteme und es trägt dazu bei, dass wir hocheffiziente Lösungen extrem kostengünstig anbieten können.“
ANNOVAs Präsenz auf der NAB in Las Vegas ist Teil einer langfristig angelegten Strategie mit dem Ziel, Vertrieb und Marketing des Unternehmens zu globalisieren. Zunächst steht dabei der nordamerikanische Markt im Mittelpunkt. ANNOVA strebt hier Partnerschaften für Vertrieb und Supportleistungen an.

Posted by on 27. März 2009. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis