Startseite » Business & Software » New Media & Software » Frischer Wind im HP Consumer-PC-Portfolio

Frischer Wind im HP Consumer-PC-Portfolio

Neuen Desktop PCs und Monitore für Privatkunden

Neuer Look zum Frühlingsbeginn: HP stellt neue Monitore und leistungsstarke Consumer Desktop PCs in elegantem Design vor. Die HP Pavilion p6000 und Compaq Presario CQ5000 Desktop PC-Serien in glänzendem Pianoschwarz mit silbernen Akzenten und chromfarbener Einfassung vereinen Klasse und Eleganz. Beide Desktops bieten eine Vielzahl an Neuerungen: leistungsstarke Prozessoren und Festplatten, die neuesten Grafikkarten, umfassende Konnektivität und ausgezeichneten digitalen Sound. Auf den Desktop PCs ist Windows Vista Home Premium vorinstalliert. Neben dem HP Pavilion p6000 und Compaq Presario CQ5000 stellt HP sechs Consumer Monitore vor, die von 20- bis 23-Zoll Bildschirmdiagonale reichen. Die Bandbreite reicht dabei von formschönen Monitoren mit guter Grundausstattung bis zu Displays mit zahlreichen Extras.

Preise und Verfügbarkeit

Der HP Pavilion p6000 Desktop PC wird ab Mitte Mai 2009 zu einem Startpreis von 499 Euro erhältlich sein. Der Compaq Presario CQ5000 Desktop PC wird voraussichtlich Juli 2009 in den Handel kommen. Die Displays der Essential Line HP 2009v und HP 2159v sowie der Compaq Q2159 der Value Line sind ab April für 119 Euro, 159 Euro beziehungsweise 139 Euro erhältlich. Die beiden Monitore der Premium Line HP 2159m und HP 2309m gibt es ab Mitte April für 189 Euro beziehungsweise 219 Euro zu kaufen. Ein weiteres Produkt der Essential Line – der HP 2309v – wird im Bundle mit der HP Pavilion p6000 Serie angeboten. Alle Preisangaben sind unverbindliche Preisempfehlungen, inklusive Mehrwertsteuer.

Designerstück mit Unterhaltungsspaß – HP Pavilion p6000 Desktop PC

Der elegante HP Pavilion p6000 beeindruckt mit hoher Leistung und seinem besonderen digitalen Unterhaltungsangebot. Lieblingsmusik oder -videos mit dem SuperMulti DVD-Brenner brennen, das Lieblingsspiel spielen oder Urlaubsfotos kabellos auf dem optional erhältlichem HP Pocket Media Drive sichern und ordnen – für den neuen Desktop PC ist das alles ein Kinderspiel. Dank kraftvoller Intel oder AMD Quad-core Prozessortechnologie sowie neuester ATI- oder NVIDIA-Grafikkarten und der HP MediaSmart Software bietet der p6000 alles, was sein Besitzer für einfaches und sorgenfreies Arbeiten mit dem PC benötigt. Dabei ist er auf einigen Modellen dank integriertem Wireless-LAN ganz ohne lästige Kabel mit dem Internet und Heimnetzwerk verbunden.

Der attraktive Einsteiger – Compaq Presario CQ5000 Desktop PC

Der praktische Compaq Presario CQ5000 mit ansprechendem Äußeren ist besonders einfach zu bedienen: also perfekt geeignet für Neueinsteiger. Zur Ausstattung zählen das eingebaute optische Laufwerk sowie zwei USB-Anschlüsse und das 6-in-1-Kartenlesegerät, die ausreichend Anschlussmöglichkeiten bieten – von der Digitalkamera bis hin zum Drucker. Zudem sorgt der elegante Desktop PC mit neuester Intel- oder AMD Dual-core-Prozessortechnologie und aktuellen ATI- oder NVIDIA-Grafikkarten für schnelle Rechenleistung.

Schöne Aussichten mit der HP Premium Line: HP Monitore 2309m und HP 2159m

Ungetrübte High-Definition Auflösung bieten die Monitore HP 2309m und HP 2159m. In dem für Filme idealen 16:9 Bildformat werden auf 23 beziehungs-weise 21,5 Zoll Fotos und Videos bei einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln originalgetreu ohne Verzerrung dargestellt. Die HP BrightView-Technologie sorgt für einen verbesserten Kontrast und frische Farben, die leuchtender und naturgetreu abgebildet werden. Den dazugehörigen Audio-Genuss liefert der „HP Power Sound“ mit unsichtbaren, eingebauten Lautsprechern. Für ein rundum gelungenes visuelles Vergnügen sorgen der HP 2309m und 2159m mit schnellen Reaktionszeiten, einem besseren dynamischen Kontrastverhältnis und den HP Quick View-Modi für Filme, Fotos und Spiele. Auch in Sachen Konnektivität können sich die beiden Monitore dank VGA (D-Sub-Mini), DVI-D und HDMI (HDCP) sehen lassen. Die HP 2309m und 2159m TFTs ergänzen mit ihrem schlanken Design die schlichte Eleganz der neuen HP Desktop-Lösungen und machen auch im Wohnzimmer eine gute Figur. Den perfekten Stand bietet der HP Helium-Standfuß , der gleichzeitig dank integrierter Kabelmanagement-Lösung dem Kabelgewirr ein Ende bereitet. Dabei ist der Standfuß so geformt, dass er gleichzeitig als Tastaturablage dienen kann: ein rundum ordentlicher Schreibtisch ist das Ergebnis. Er lässt sich außerdem durch Neigen oder Drehen für jeden Nutzer individuell einstellen.

HP Essential Line – HP Monitore 2309v, HP 2159v und HP 2009v

Auch die neuen Modelle der Essential Line zeigen sich in neuem Look und mit technologischen Neuerungen. Alle drei Monitore – der HP 2309v mit 23 Zoll Bildschirmdiagonale, der 21,5-Zoll große HP 2159v und der 20-Zoll-Monitor HP 2009v – besitzen einen entspiegelten Breitbildschirm im 16:9 Format mit einer Helligkeit von 300 cd/m² und einem statischen Kontrastverhältnis von 1.000:1 für fotorealistische Bildqualität. Die drei Neuen bieten eine kompromisslose Breitbilddarstellung für Videos, Filme und Spiele dank benutzerfreundlicher HP Quick View-Modi. Für den entsprechenden Klang sorgt auch hier der „HP Power Sound“. Ein weiteres Highlight sind die schnelle Reaktionszeit von fünf Millisekunden und die „My Display“-Software für eine einfache und komfortable Einrichtung dank Plug-and-Play. Jeder Monitor besitzt einen VGA (D-Sub-Mini)-Anschluss und wird mit VGA-Kabel ausgeliefert. Die drei Neulinge HP 2309v, HP 2159v und HP 2009v sind ebenfalls mit dem praktischen HP Helium-Standfuß ausgerüstet, der den Schreibtisch von Kabelgewirr befreit und Platz schafft.

Für Einsteiger – der Compaq Q2159 Monitor aus der Value Line

Der 21,5-Zoll große Monitor Compaq Q2159 im 16:9 Bildformat ist schlicht und trotzdem trendig und passt damit hervorragend zum neuen Compaq Desktop-Design. Der Q2159 zeigt sich besonders benutzerfreundlich: Seine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, seine Helligkeit von 300 cd/m² und sein statischer Kontrast von 1.000:1 garantieren eine ausgezeichnete Bildqualität. Anwender profitieren außerdem von einer schnellen Reaktionszeit von fünf Millisekunden, integrierten Lautsprechern (2 x 1 Watt) und einem komfortablen Neige-Mechanismus. Die entspiegelte Oberfläche sorgt dafür, dass sich direkte Lichtquellen nicht im Display spiegeln. Auch der Compaq Q2159 ist mit einem VGA (D-Sub-Mini)-Anschluss und einem VGA-Kabel ausgestattet.

Herstellergarantie
HP gewährt auf den HP Pavilion p6000 und den Compaq Presario CQ5000 Desktop PC sowie auf die Monitore HP 2309m, 2159m, HP 2309v, HP 2159v, HP 2009v und den Compaq Q2159 eine Herstellergarantie von zwei Jahren inklusive Abhol- und Lieferservice.

Über HP
HP, das weltweit größte Technologie-Unternehmen, vereinfacht den Umgang mit Technologie für Privatpersonen und Unternehmen – mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de .

Pressekontakt:
Eleonore Körner
PR Manager PSG und SMB
Tel.: 07031 /14-62 60

Hewlett-Packard GmbH
Herrenberger Str. 140
71034 Böblingen / Germany
www.hp.com/de

HP Presseservice:
Annette Wiedemann
Tel.: 089 / 32 20 80 9 – 480
E-Mail: a.wiedemann@hwp.de

Hiller, Wüst Partner GmbH
Theresienhöhe 13, Haus D
80339 München / Germany
www.hwp.de

Posted by on 31. März 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis