Startseite » Business & Software » New Media & Software » Vodafone und Arcor schließen Management-Integration ab: Beide Unternehmen künftig mit identischer Führungsriege

Vodafone und Arcor schließen Management-Integration ab: Beide Unternehmen künftig mit identischer Führungsriege

Ressorts Personal und Recht vereinheitlicht

Düsseldorf/Eschborn, 31.03.2009. Vodafone Deutschland und die Arcor AG Co. KG vereinheitlichen mit Wirkung zum 1. April 2009 die verbleibenden Ressorts Personal und Recht. Damit ist das Führungsgremium beider Unternehmen, das Executive Committee, künftig über alle Geschäftsbereiche hinweg identisch. Michele A. Verna, Geschäftsführer Personal bei Vodafone Deutschland, übernimmt zusätzlich den Posten des Personalvor¬stands bei der Arcor AG. Das Ressort Recht und Regulierung wird bei Arcor künftig von Dr. Bernd Pill geleitet, der diese Funktion auch bei Vodafone Deutschland ausübt. Der bis¬herige Vorstand der Arcor AG für Personal und Recht, Dr. Michael Hann, verlässt wie be¬reits im August 2008 von ihm geplant das Unternehmen zum 31. März 2009.

Vodafone Deutschland CEO Friedrich Joussen: „Unser Ziel ist es, der beste Komplettan¬bieter Deutsch¬lands zu werden. Die einheitliche Führung ist dafür eine wichtige Vorausset¬zung. Wir sind als integrierter Kommunikationskonzern hervorragend aufgestellt. Mein ausdrücklicher Dank gilt dabei Dr. Michael Hann, der das Unternehmen verlässt. Er war am reibungslosen Zusammenwachsen von Vodafone Deutschland und Arcor maßgeblich beteiligt. Michael Hann hatte großen Anteil an der Erfolgsgeschichte von Arcor in den ver¬gangenen Jahren. Er war ein Mann der ersten Stunde der Festnetzliberalisierung und hat Arcor in dreizehn Jahren an entscheidender Stelle gestaltet.“

Eine sehr enge und frühzeitige Verzahnung in der strategischen und operativen Führung zwi¬schen Vodafone Deutschland und Arcor ist wichtig, um sicherzustellen, dass Vodafone-Kunden integrierte Produkte aus Mobilfunk, Festnetz, Datendiensten und Breitband-Inter¬net sowie den besten Service erhalten. Produkte und Services für die Kunden sollen schnellstmöglich aus einer Hand erlebbar gemacht werden.

Das Executive Committee war mit Ausnahme der Ressorts Personal und Recht bereits seit dem 1. August 2008 bei beiden Unternehmen vereinheitlicht. Das Ausscheiden Dr. Michael Hanns wurde zu diesem Zeitpunkt auf den 31. März 2009 festgelegt.

Ab dem 1. April 2009 gehören dem gemeinsamen Executive Committee folgende Manager an:

Friedrich Joussen, Vorsitz
Frank Rosenberger, Privatkunden
Jan Geldmacher, Geschäftskunden
Dr. Peter Walz, Wholesale
Achim Weusthoff, Customer Operations
Hartmut Kremling, Technik
Dr. Volker Ruloff, Finanzen
Michele A. Verna, Personal
Thomas Ellerbeck, Konzernkommunikation, Politik und Stiftungen
Dr. Bernd Pill, Recht und Regulierung

Fotos vom Executive Committee können Sie hier runterladen: http://www.vodafone.de/unternehmen/presse/98000.html

Rückfragen zu diesem Thema bitte an:
Jens Kürten
Externe Kommunikation
T: +49 211 533-6650
Presse-Hotline: +49 211 533 5500

Vodafone D2 GmbH
ExterneKommunikation
Am Seestern 1
40547 Duesseldorf
Telefon: 02 11 /5 33-5500
Telefax: 02 11 / 5 33-2154
E-Mail: presse@vodafone.com
Internet: www.vodafone.de

Posted by on 31. März 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis