Startseite » Allgemein » Shopanbieter.de blickte in die Entwicklungsabteilungen von Shopsystemherstellern und Dienstleistern

Shopanbieter.de blickte in die Entwicklungsabteilungen von Shopsystemherstellern und Dienstleistern

München, 01.04.2009: Seit über vier Jahren berichtet Shopanbieter.de über die aktuellen Entwicklungen im E-Commerce und hat sich einen hervorragenden Ruf als „Zentralorgan des deutschen Internethandels“ aufbauen können. So verwundert es nicht, dass Shopsystemhersteller und E-Commerce-Dienstleister dem renommierten Infoportal schon einmal einen Blick auf die noch geheimen Entwicklungen erlauben. Heute verrät Shopanbieter.de erstmals exklusiv, welche aktuellen Entwicklungen bei Shopsystemen, im Webcontrolling und beim Google-Listing schon in den Startlöchern stehen.

Am deutlichsten ist der Trend zur Individualisierung des Online-Kauferlebnisses. Gleich zwei Hersteller arbeiten an Systemen, die es erlauben, das Shop-Aussehen automatisch und in Echtzeit an bestimmte an Nutzergruppen (My-Warehouse) oder sogar individuelle Besucher (etracker) anzupassen.

Eine Revolution bei der Backend-Arbeit bahnt sich beim Shopsystemhersteller POWERGAP an. Dessen Entwickler führen die gerade erst auf der Cebit im Spielebereich vorgestellte Technik der Snapsenscan-Steuerung in den E-Commerce ein. So soll Online-Händlern bereits in Kürze die Steuerung ihres POWERGAP-Shop-Backends allein per Gedanken möglich sein. Die Hardware dazu liefert ein amerikanisches Hightech-Unternehmen, die Software hat bereits diverse Tests erfolgreich durchlaufen: „Nur rund 20 min. Tests und Übungen benötigt der durchschnittliche Anwender, um Hard- und Software zu kalibrieren.“ erklärte POWERGAP-Verantwortlicher Robert Zajonz gegenüber Shopanbieter.de.

Nur 20 sec. soll es dauern, ein neues Feature im Magento-Backoffice einzurichten, das Shophändlern neue „Nebenerwerbsquellen“ eröffnet: Aktiviert ein Magento-Shophändler die neue Option „Promotion“, so werden im Checkout seines Shops ab sofort Süßwarenangebote eingeblendet. So könnten beispielsweise die Käuferinnen modischer T-Shirts gleich noch eine Packung -fettfreier Katjes- mitnehmen…

All diese Neuerungen sowie die erstaunliche Erkenntnis der „Internetkapitäne“ der SEO-/SEM-Agentur Bloofusion, wie Google sein Streetview-Projekt nun offenbar mit der Website-Indizierung verbindet (und welche negativen Auswirkungen dies für kleine und mittlere Shopbetreiber haben könnte), veröffentlicht Shopanbieter.de heute exklusiv im News-Bereich.

Link zum News-Bereich: http://www.shopanbieter.de/news

Posted by on 1. April 2009. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis