Startseite » Information & TK » Münchener Rück wählt BT als internationalen Partner für Datennetzwerk

Münchener Rück wählt BT als internationalen Partner für Datennetzwerk

Münchener Rück wählt BT als internationalen Partner für Datennetzwerk

München, 7. April 2009 – Die Münchener Rück, der größte Rückversicherer der Welt, hat sich erneut für BT als internationalen Partner für Netzwerk- und IT-Dienstleistungen entschieden. BT ist damit strategischer Partner für die Standortvernetzung in Deutschland und verbindet über sein MPLS-Datennetz mehr als 60 Standorte des Unternehmens in 33 Ländern. Der Vertrag hat eine Laufzeit von 42 Monaten und ein Volumen von mehreren Millionen Euro.

Ein sicheres, leistungsfähiges und zuverlässiges Netzwerk hat für den Versicherungskonzern hohe Priorität, da Mitarbeiter rund um die Welt über das Netz auf geschäftskritische IT-Anwendungen zugreifen. Die großen Standorte sind aus diesem Grund redundant an das Datennetz von BT angebunden, um die Ausfallsicherheit zu erhöhen. Darüber hinaus sorgt ein globales DSL-basiertes Backup-Konzept an allen Lokationen für erhöhte Zuverlässigkeit. BT stellt außerdem zentral den Internet-Zugang zur Verfügung und sichert ihn mit Firewalls gegen Angriffe von außen.

„Für uns zählte bei der Entscheidung nicht nur der Preis, sondern vor allem höchste Qualität und außerordentliche Zuverlässigkeit. Bei unserer bisherigen Zusammenarbeit hat sich gezeigt, dass die Experten von BT immer bereit waren, über das übliche Maß hinauszugehen, um auch anspruchsvolle Herausforderungen zu meistern“, erklärte Ludger Bolmerg, Head of Section Network Services bei der Münchner Rück.

Luis Alvarez, President BT EMEA and Latin America, erklärte: „Ich freue mich sehr, dass wir auch bei dieser neuen Ausschreibung der Münchener Rück wieder den Zuschlag bekommen haben und jetzt strategischer Netzwerk-Partner für Deutschland sind. Dieser Auftrag untermauert unsere besondere Stärke, die Kompetenz vor Ort mit einer globalen Präsenz in mehr als 170 Ländern rund um die Welt zu verbinden.“

Münchener Rück
Die Münchener-Rück-Gruppe ist weltweit tätig, um aus Risiken Wert zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte sie mit 3.937 Mio. den bisher höchsten Gewinn seit Gründung der Münchener Rück im Jahre 1880. Ihre Beitragseinnahmen beliefen sich auf ca. 37 Mrd. . Die Gruppe ist in allen Versicherungssparten aktiv, mit rund 44.000 Mitarbeitern an über 50 Standorten auf allen Kontinenten vertreten und zeichnet sich durch besonders ausgeprägte Diversifikation, Kundennähe und Ertragsstabilität aus. Mit Beitragseinnahmen von 21,5 Mrd. allein aus der Rückversicherung ist sie einer der weltweit führenden Rückversicherer. Ihre Erstversicherungsaktivitäten bündelt die Münchener-Rück-Gruppe vor allem in der ERGO Versicherungsgruppe. Mit über 17 Mrd. Beitragseinnahmen ist ERGO eine der großen Versicherungsgruppen in Europa und in Deutschland. Sowohl in der Krankenversicherung als auch in der Rechtsschutzversicherung ist sie europäischer Marktführer. 34 Millionen Kunden in über 30 Ländern vertrauen der Leistung und der Sicherheit der ERGO. Die weltweiten Kapitalanlagen der Münchener-Rück-Gruppe in Höhe von 176 Mrd. werden von der MEAG betreut, die ihre Kompetenz auch privaten und institutionellen Anlegern außerhalb der Gruppe anbietet.

BT Group
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations¬lösungen und services und in 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband- und Internet-Produkte bzw. Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in vier Geschäftsfelder: BT Global Services, Openreach, BT Retail und BT Wholesale.

In dem zum 31. März 2008 beendeten Geschäftsjahr belief sich der Umsatz der BT Group auf 20,704 Mrd. Pfund Sterling mit einem Gewinn vor Steuern und Sonderposten von 2,506 Mrd. Pfund Sterling.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Weitere Informationen sind unter www.bt.com/aboutbt erhältlich.

Kontakt:
BT Global Services
Melanie Goldmann
melanie.godlmann@axicom.de

Posted by on 7. April 2009. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis