Startseite » Business & Software » New Media & Software » Kuoni-Gruppe unterzeichnet 5-Jahres-Vertrag über IP-Telefonie mit Orange Business Services

Kuoni-Gruppe unterzeichnet 5-Jahres-Vertrag über IP-Telefonie mit Orange Business Services

Standardisierte Plattform ermöglicht Virtualisierung der Kontakt-Center, was zu dynamischerem Kunden-Service und gesenkten Kosten führt

Die Kuoni-Gruppe, eines der führenden Touristikunternehmen in Europa mit Hauptsitz in Zürich, hat einen 5-Jahres-Vertrag mit Orange Business Services über europaweite gemanagte IP-Telefonie und Call-Center-Dienstleistungen unterzeichnet. Mit der über einen Zeitraum von 18 Monaten geplanten Implementierung wird in Grossbritannien und der Schweiz begonnen.

Kuoni wollte seine Telefontechnologie und TK-Anlagen in allen Ländern vereinheitlichen und konsolidieren, um durch Virtualisierung mehr Flexibilität und Dynamik zu erzielen. Orange Business Services erhielt aufgrund seiner Präsenz in Europa, dem mittleren Osten und Asien zusammen mit dem Technologieanbieter Avaya den Zuschlag. Ausschlaggebend waren vor allem die Kompetenzen in den Bereichen gemanagte IP-Telefonie, Call-Center-Dienste und IP-Telefonie allgemein.

Mit der neuen standardisierten Plattform profitiert Kuoni von einer konsolidierten europaweiten Infrastruktur, die eine flexible und dynamische Zuweisung von Ressourcen ermöglicht.

Bojan Jokic, der CIO von Kuoni, erklärt: „Orange Business Services hat uns gezeigt, wie eine gemanagte IP-Telefonie-Lösung mehr Nutzen für unser Unternehmen und unsere Kunden schafft, indem sie die Produktivität und die Flexibilität der Mitarbeitenden erhöht. Vorteile für Kuoni sind vorhersehbare Kosten und noch mehr Zuverlässigkeit, während unsere Kunden davon profitieren, dass wir sie dank der anspruchsvollen Funktionen der IP-Telefonie noch besser und flexibler bedienen können.“

„Wir freuen uns, dass sich Kuoni bei seiner europaweiten IP-Telefonie für uns entschieden hat“, sagte Axel Moddemann, Geschäftsführer von Orange Business Services in Deutschland. „Es ist eine grosse Herausforderung, eine so komplexe Lösung zu implementieren. Durch den Aufbau einer standardisierten, auf die geschäftlichen Aktivitäten von Kuoni zugeschnittenen Lösung stellen wir unsere Kompetenz und unser Engagement unter Beweis.“

Über Kuoni
Die Kuoni-Gruppe gehört mit einem Nettoerlös von CHF 4 855 Mio. im Jahr 2008 zu den führenden Touristikunternehmen in Europa und beschäftigte im Berichtsjahr weltweit 9 797 Mitarbeitende (Vollzeitstellen). Kuoni ist auf die Kerngeschäfte Ferienreisen und Destination Management fokussiert. Der Hauptsitz der Kuoni Reisen Holding AG ist in Zürich (Schweiz), wo Alfred Kuoni das Unternehmen 1906 gründete. Die Kuoni-Gruppe hat ihre Position auf dem Weltmarkt stetig und systematisch ausgebaut und besitzt heute Niederlassungen in über 40 Ländern in Europa, Asien, Afrika, Australien und Nordamerika. Das Ziel von Kuoni ist es, der international am besten abgestützte und erfolgreichste Premium- und Spezialistenveranstalter zu sein. 2008 wurde die Kuoni-Gruppe zum elften Mal in Folge als «World’s Leading Tour Operator» bei den World Travel Awards ausgezeichnet.

Über Orange
Orange ist die Hauptmarke des Telekommunikationsunternehmens France Telecom und versorgt 123 Millionen Kunden mit Internet-, TV- und Mobilfunkservices in der Mehrheit der Länder, in denen die Gruppe tätig ist. France Telecom erzielte 2008 einen Umsatz von 53.5 Milliarden Euro. Ende 2008 zählte die Gruppe 182 Millionen Kunden in 30 Ländern. Dazu gehören weltweit 122 Millionen mobile Kunden und 13 Millionen Breitband-Internet (ADSL)-Kunden in Europa. Orange ist der drittgrösste Mobilfunkanbieter und der grösste Dienstleister für Breitband-Internet in Europa und mit der Marke Orange Business Services einer der weltweit führenden Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen für multinationale Unternehmen.

Die Strategie der gesamten Unternehmensgruppe basiert auf Innovation, Konvergenz und effektivem Kostenmanagement und verfolgt das Ziel, Orange als integrierenden Anbieter und Massstab für neue Telekommunikationsdienstleistungen in Europa zu etablieren. Gegenwärtig setzt die Gruppe ihren Schwerpunkt auf ihre Kernkompetenzen als Netzwerkanbieter und arbeitet gleichzeitig daran, ihre Position in neuen Wachstumsaktivitäten weiter zu entwickeln. Um optimal auf Kundenanforderungen zu reagieren, setzt die Gruppe auf einfache und kundenfreundliche Produkte und Services. Gleichzeitig verfolgt sie nachhaltige und verantwortungsbewusste Geschäftsmodelle, die den Anforderungen eines sich rasant verändernden Ökosystems entsprechen.

France Telecom (NYSE:FTE) ist an der Euronext in Paris (compartment A) und an der New York Stock Exchange gelistet.

Weitere Informationen unter: www.orange.com, www.francetelecom.com , www.orange-business.com .
Orange und jeder weitere Orange Produkte- oder Service-Name in dieser Meldung sind Trade Marks der Orange Personal Communications Services Limited.

Pressekontakte
Orange Business Services
Dagmar Ziegler
Tel: +49 (0) 6196 9622 39
dagmar.ziegler@orange-ftgroup.com
www.orange-business.com

Posted by on 7. April 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis