Startseite » Business & Software » New Media & Software » pdfaPilot von callas belegt ersten Platz in unabhängiger Vergleichsstudie von PDF/A-Validierern

pdfaPilot von callas belegt ersten Platz in unabhängiger Vergleichsstudie von PDF/A-Validierern

PDF/A-Validierer werden überall dort eingesetzt, wo die Qualität von PDF/A-Dokumenten überprüft werden soll. Anwender sollen damit die Gewissheit haben, dass ihre PDF/A-Dateien auch wirklich dem ISO-Standard für Langzeitarchivierung entsprechen. In dem jetzt vorliegenden Bavaria Report wurden insgesamt sieben PDF/A-Validierungswerkzeuge miteinander verglichen. Sie sollten sowohl Dateien identifizieren, die nicht Standard-konform sind als auch die Standard-konformen ohne Fehlermeldung akzeptieren.
Innerhalb der Studie konnte der pdfaPilot von callas Software sämtliche Verletzungen des PDF/A-Standards, die in der Isartor-Testsuite hinterlegt sind, erkennen. Darüber hinaus war der pdfaPilot innerhalb der Untersuchung das einzige Werkzeug, das keinen falschen Alarm für korrekte PDF/A-Dateien erzeugte. Hierzu sagt der Bavaria Report, der von dem renommierten PDF-Experte Thomas Merz, Geschäftsführer der PDFlib GmbH initiiert wurde: „Der pdfaPilot war der einzige Validator, der bei der Vergleichsstudie sämtliche Standard-konformen Testdateien richtig erkannt hat.“

Olaf Drümmer, Geschäftsführer von callas Software ergänzt: „Die Qualität von PDF/A-Validierern hängt nicht nur davon ab, dass nicht-Standard-konforme Dokumente herausgefiltert, sondern insbesondere davon, dass die korrekten Dokumente ohne Beanstandung akzeptiert werden. Wir sind sehr stolz auf das Ergebnis des Bavaria Reports. Es belegt unsere führende Position bei der Validierung insbesondere auch von korrekten PDF/A-Dateien, die unsere Software eben als richtig ausweist. Für Anwender entstünde große Verwirrung, wenn ein Validierer PDF/A-Dokumente monieren würde, obwohl sie dem ISO-Standard entsprechen.“

Der pdfaPilot ist ein leistungsfähiges Basiswerkzeug, mit dem Unternehmen und Behörden ihre Archivierungsstrategie nach dem ISO-Standard PDF/A erfolgreich realisieren können. Die Software stellt sämtliche dafür notwendigen Funktionen zur Verfügung. Sie überprüft PDF-Dateien auf ihre Konformität mit dem PDF/A-Standard und konvertiert diese bei Bedarf, bevor sie archiviert werden. Die Software kann weltweit bei Vertriebspartnern als Desktop- und Server-Version bezogen werden. Die Software unterstützt alle gängigen Plattformen wie Window, Linux, Unix und Macintosh. Darüber hinaus steht für Entwickler eine Programmbibliothek für C/C++, .Net- und Java-Umgebungen zur Verfügung.

Der Bavaria Report steht zum kostenlosen Download unter http://www.pdflib.com/developer/pdfa/validation-report zur Verfügung.
Die Isartor-Testsuite Version 1.0 des PDF/A Competence Center kann unter http://www.pdfa.org/doku.php?id=pdfa:en:isartor_test_suite heruntergeladen werden.

Posted by on 7. April 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis