Startseite » Business & Software » New Media & Software » „Z1 SecureMail“-Familie: Zertificon veredelt E-Mail-Verschlüsselungslösungen

„Z1 SecureMail“-Familie: Zertificon veredelt E-Mail-Verschlüsselungslösungen

Hersteller bringt neue Service Packs auf den Markt

Die Produktfamilie „Z1 SecureMail“ zeichnet sich dadurch aus, dass sie einen sicheren und vertraulichen Transfer elektronischer Nachrichten für sämtliche Unternehmensgrößen und -anforderungen ermöglicht. Die Produkte bieten neben der gängigen PKI-basierten Absicherung alternativ auch effiziente passwortbasierte Verschlüsselungsmethoden. Diese besitzen den Vorteil, dass sie auch von Unternehmen und Kommunikationspartnern, die nicht über die etablierten Standards S/MIME bzw. PGP-Zertifikate und -Keys verfügen, eingesetzt werden können. So wird die in der Regel komplexe E-Mail-Verschlüsselung problemlos für Anwender ohne entsprechende IT-Voraussetzungen zugänglich.

Dies unterstreicht Zertificon auch durch die Entwicklung der aktuellen Service Packs. So wartet der Z1 Messenger 2.4 SP2 ab sofort mit der neuen Funktion „Team Encryption“ auf, die externen Benutzern den sicheren E-Mail-Austausch untereinander ermöglicht. Versendet beispielsweise ein interner Absender über den Z1 Messenger eine E-Mail an zwei externe Benutzer, können diese nun ein Reply an den jeweils anderen Empfänger senden. Zudem wurden Verbesserungen am externen User-GUI und Admin-Interface hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit realisiert. Auch die Sicherheitsfunktionen für das initiale Einrichten des Passworts und im Falle von Vergessen desselben wurden optimiert.

Die Usability und Funktionalität sind ebenso zentrale Bestandteile der Service Packs 2 für den Z1 Backbone CertServer 2.2 und die Z1 Station 4.0. Bei letzterem hat Zertificon ebenfalls Veredelungen am Admin-GUI wie z.B. die Funktion „Policy-Listenansicht“ vorgenommen und das Alerting für das Clustering verbessert. Administratoren erhalten ab sofort häufiger und ausführlicher Benachrichtigungen über den Zustand des Z1 Clusters, der in Hochverfügbarkeitsinstallationen die automatische Synchronisierung der beteiligten Z1-Systeme sicherstellt.

Die Konfiguration und Wartung des Z1 Appliances Management 1.2 wurden mit der Entwicklung eines graphischen Web-Admin-Interfaces sichergestellt. Ab sofort sind außerdem Software-Updates für das Appliance-Betriebssystem und darauf installierte Zertificon-Produkte vollständig per bewährtem „One-Click“ im Admin-Interface auch für bestehende Appliance-Kunden verfügbar. Die Z1 Appliance Management Software steht diesen ab sofort zur kostenlosen Nachrüstung bereit.

Posted by on 8. April 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis