Startseite » Business & Software » New Media & Software » Microsoft-Plattform senkt Gesamtkosten bei Berndes Haushaltstechnik

Microsoft-Plattform senkt Gesamtkosten bei Berndes Haushaltstechnik

Unterschleißheim, 8. April 2009. Microsoft Deutschland und Heinrich Berndes Haushaltstechnik GmbH Co. KG haben heute im Rahmen einer Presseveranstaltung in München den größeren Mehrwert einer einheitlichen Microsoft-Umgebung aufgezeigt. Hohe Benutzerfreundlichkeit, Qualität und Kompatibilität sowie niedrige Gesamtbetriebskosten bieten die Voraussetzungen für wirtschaftlichen Erfolg. Der Kochgeschirrhersteller Berndes setzt heute vor allem auf Microsoft Office 2007 Standard und Exchange Server 2007, um mit Lieferanten und Kunden in aller Welt reibungslos zu kommunizieren und interne Abläufe zu regeln. Der Microsoft Internet Security Acceleration (ISA) Server 2006 schützt das interne Netzwerk.

Der mittelständische Hersteller Berndes aus Arnsberg traf bereits 2008 die Entscheidung, von seiner bis dahin eingesetzten Debian Linux- und ERP-Lösung auf eine Windows-basierte Microsoft-Umgebung zu wechseln. Da auch das bislang genutzte OpenOffice.org im Büroalltag zu zahlreichen Kompatibilitätsproblemen führte, sollte zeitgleich ein Umstieg auf Office 2007 erfolgen. Büro- und Außendienstmitarbeiter hatten immer wieder Schwierigkeiten mit mangelnder Druckerunterstützung oder dem Öffnen von OpenOffice-Präsentationen in PowerPoint bei externen Terminen. Teilweise gab es auch Kompatibilitätsprobleme beim Öffnen ihrer E-Mails durch den Empfänger.

Mehrwert und betriebswirtschaftlicher Nutzen
„Die Kommunikation hat sich vereinfacht, seitdem wir das ganze Unternehmen auf die einheitliche Microsoft-Plattform gestellt haben“, fasst Harald Risse, Leiter IT Organisation bei Heinrich Berndes Haushaltstechnik GmbH Co. KG, zusammen. Die knapp 170 Mitarbeiter profitieren von weiteren Möglichkeiten. Zum Beispiel können sie mit Microsoft Outlook und Exchange Server 2007 ihre Abwesenheitsmeldungen selbst einrichten oder ihre Termine in einem gemeinsamen Kalender organisieren und abstimmen.

Schon jetzt zeichnet sich bei Berndes der betriebswirtschaftliche Nutzen des Umstiegs ab. „Wir haben mit Microsoft Office 2007 den internen Supportaufwand erheblich gesenkt, weil die Mitarbeiter das System bereits von zu Hause und anderen Arbeitgebern gut kennen“, sagt Jörg Lenze, ein Kollege aus der IT-Abteilung. Zudem entfallen nun die „schleichenden Kosten“, die beim Einsatz von Linux- und OpenSource-Software anfallen, wenn Soft- oder Hardware an die Schnittstellen angepasst werden muss. Ein Beispiel dafür ist die Ausrüstung neuer Drucker mit einem Postscript-Modul, die Berndes pro Gerät 300 Euro kostete.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter http://office.microsoft.com/de-de/suites/FX101674071031.aspx sowie in der digitalen Pressemappe zu Microsoft Office System zum Download.

Ein Bild zu dieser Meldung finden Sie in unserer Bilddatenbank im Ordner „Aktuelles“.

Microsoft Deutschland GmbH
Die Microsoft Deutschland GmbH ist die 1983 gegründete Tochtergesellschaft der Microsoft Corporation/Redmond, U.S.A., des weltweit führenden Herstellers von Standardsoftware, Services und Lösungen mit 60,42 Mrd. US-Dollar Umsatz (Geschäftsjahr 2008; 30. Juni). Der operative Gewinn im Fiskaljahr 2008 betrug 22,49 Mrd. US-Dollar. Neben der Firmenzentrale in Unterschleißheim bei München ist die Microsoft Deutschland GmbH bundesweit mit sechs Regionalbüros vertreten und beschäftigt mehr als 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Verbund mit rund 33.000 Partnerunternehmen betreut sie Firmen aller Branchen und Größen. Im Mai 2003 wurde in Aachen das European Microsoft Innovation Center (EMIC) eröffnet. Es hat Forschungsschwerpunkte in IT-Sicherheit, Datenschutz, Mobilität, mobile Anwendungen und Web-Services.

Heinrich Berndes Haushaltstechnik GmbH Co. KG
Seit 1921 entwickelt, produziert und vertreibt BERNDES Kochgeschirr und ist Marktführer bei antihaftversiegeltem Kochgeschirr aus Aluminiumguss. Das hochwertige und bereits mehrfach ausgezeichnete Sortiment aus Aluguss, Aluplan und Edelstahl wird weltweit exportiert und über qualifizierte Kanäle seit Jahrzehnten vertrieben. Mit einer Marketingstrategie, die koch-affine Menschen klar in den Mittelpunkt stellt und emotional anspricht, ist BERNDES auf Erfolgskurs. „Vom Leben inspiriert überzeugt BERNDES durch ein bewusstes wertorientiertes Handeln, das Sorge trägt für den Planeten und den Menschen, die auf ihm leben. Weitere Informationen bei: Heinrich Berndes Haushaltstechnik GmbH Co. KG, Wiebelsheidestraße 55, 59757 Arnsberg, www.berndes.com

Ansprechpartner Microsoft
Microsoft Deutschland GmbH
Frank Mihm-Gebauer
Communications Manager Anwendungssoftware
Microsoft Deutschland akzeptiert Lösung in Kartellrechtsverfahren von 2008

Posted by on 8. April 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis