Startseite » Information & TK » Eutelsat kündigt für Juni den Start französischer freier DVB-T Programme auf ATLANTIC BIRDTM 3 für Haushalte außerhalb terrestrischer Empfangsgebiete

Eutelsat kündigt für Juni den Start französischer freier DVB-T Programme auf ATLANTIC BIRDTM 3 für Haushalte außerhalb terrestrischer Empfangsgebiete

Paris, Köln, 9. April 2009 – Europas führender Satellitenbetreiber Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat jetzt den bevorstehenden Start freier französischer DVB-T Programme auf dem Satelliten ATLANTIC BIRDTM 3 angekündigt. Das neue Angebot ist ab Juni 2009 unter dem Namen FRANSATTM verfügbar.
Die TV-Übertragungsposition 5° West mit dem Satelliten ATLANTIC BIRDTM 3 von Eutelsat ergänzt seit über 20 Jahren das terrestrische Rundfunknetz in Frankreich durch die Programmverbreitung an Haushalte außerhalb der terrestrischen Empfangsgebiete. Die Überführung dieser französischen Schlüsselposition aus der analogen in die digitale Welt ist ein logischer Schritt. Dieser steht im Zusammenhang mit dem „Digital France 2012 Plan“ der französischen Regierung sowie dem neuen Rundfunkgesetz vom 5. März 2009. Die Maßnahmen zielen darauf ab, Haushalten außerhalb terrestrischer Empfangsgebiete den Zugang zu DVB-T Programmen zu ermöglichen, ohne dass die Haushalte ihre bereits existierenden Satellitenantennen kostenaufwändig neu ausrichten müssen. Zugleich bleibt der Zugang zu den freien französischen Analogprogrammen über ATLANTIC BIRDTM 3 weiterhin erhalten.
Der Großteil der 18 französischen Free-to-Air DVB-T Kanäle nutzt zur Programmverbreitung bereits den Eutelsat-Satelliten ATLANTIC BIRDTM 3. Eutelsat fasst die 18 Programme nun zur Plattform FRANSATTM zusammen. Der Empfang dieser Programme ist ab Juni für alle Haushalte kostenfrei möglich, die über eine auf ATLANTIC BIRDTM 3 ausgerichtete Satellitenantenne sowie ein FRANSATTM Empfangs-Set verfügen. Dieses besteht aus einem Digitalreceiver und einer Zugangskarte.
Zusätzlich zu den 18 DVB-T Programmen in Standardauflösung ermöglicht FRANSATTM den Empfang der vier freien DVB-T Programme im HDTV-Standard: TF 1 HD, France 2 HD, Arte HD und M6 HD.
Die nicht-proprietären FRANSATTM Receiver werden von verschiedenen Herstellern produziert und sind zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 99,- Euro erhältlich. Die Digitalreceiver können die Programme entschlüsseln, erleichtern die automatische Kanal-Nummerierung und haben eine Kindersicherung. Die Plattform ist verschlüsselt, gebührenfrei zugänglich und ausschließlich für Haushalte in Frankreich und auf Korsika reserviert.
Giuliano Berretta, Eutelsat Chairman und CEO, sagte: „Mit dem Angebot aller französischen freien DVB-T Programme für Haushalte außerhalb terrestrischer Empfangsgebiete demonstriert Eutelsat sein Bestreben, den Digitalumstieg für alle französischen Haushalte zu begleiten und die universellen Dienstleistungsangebote der TV-Übertragungsposition 5° West fortzuführen. FRANSATTM zeigt einmal mehr, wie die Satelliten-Technik terrestrische Netzwerke ergänzt und welche Schlüsselrolle der Satellit im Zentrum der digitalen Wirtschaft einnimmt. Mit der Beschleunigung des Digitalumstiegs der seit vielen Jahren vorhandenen Basis der auf 5° West ausgerichteten Satellitenantennen festigen wir die Rolle dieser wichtigen TV-Position für den französischen Markt, die darüber hinaus unseren Kunden eine neue wertvolle Möglichkeit zur Entwicklung digitaler Dienste bereitstellt.“

Posted by on 9. April 2009. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis