Startseite » Allgemein » BrandMaker 4.8: neueste Version des erfolgreichen Marketing Resource Management-Systems

BrandMaker 4.8: neueste Version des erfolgreichen Marketing Resource Management-Systems

Karlsruhe, 14. April 2009 +++ BrandMaker, führender Software-Spezialist im Bereich Marketing-Prozess-Optimierung (www.brandmaker.com), bietet ab Ende April das neueste Release seines erfolgreichen Marketing Resource Management-Systems (MRM): BrandMaker 4.8. BrandMaker wird weltweit in über 80 Ländern eingesetzt und ist die einzige webbasierte MRM-Lösung, die modular die gesamte Marketing-Prozesskette durchoptimiert. Die Neuerungen in BrandMaker 4.8 betreffen insbesondere den Medien Pool und das Web-to-Print Modul, zu dem jetzt eine komfortable Live-Vorschau gehört. Die Oberfläche des Mediendatenbank-Moduls Medien Pool wurde komplett überarbeitet und verfügt nun beispielsweise über größere Vorschaubilder. Die neue „One-Click-Suche“ mit nur einem Eingabefeld sorgt für einen noch schnelleren Zugriff auf benötigte Medienobjekte. Neu im Medien Pool ist auch die Schlagwort-Datenbank für zentral freigegebene Keywords. Für jedes Medienobjekt können Marketing-Mitarbeiter aus Standard-Vorschlägen Keywords auswählen und hinterlegen. Das unterstützt wiederum das schnelle Auffinden von Assets, da es beispielsweise keine Probleme mit unterschiedlichen Schreibweisen von Keywords mehr gibt. Der Clou: Beim Import von Medienobjekten können User jetzt sofort die Aufnahme neuer Keywords in die Datenbank beantragen, was automatisch einen Freigabeprozess anstößt.

„Das neue Release 4.8 wird uns dabei helfen, unsere Position unter den führenden Anbietern in den Bereichen Media Asset Management und Web-to-Print konsequent auszubauen“, so Mirko Holzer, Geschäftsführer von BrandMaker. „Insgesamt haben wir durch die neuen Funktionen die ohnehin hohe Benutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit von BrandMaker weiter optimiert.“ Neben dem Medien Pool hat BrandMaker in der Version 4.8 auch das Web-to-Print Modul verbessert. Ein Highlight ist die neue Live-Vorschau bei der Bearbeitung von Printmedien. Erstellt ein User beispielsweise eine Anzeige, zeigt ihm die komfortable Vorschaufunktion in Echtzeit, wie das gestaltete Werbemittel später aussehen wird und wie sich Adaptionen und Textänderungen auf das Erscheinungsbild auswirken. Auch bei der Erstellung neuer Printvorlagen bietet BrandMaker noch mehr Flexibilität: User können beim Erstellen einer Vorlage jetzt unmittelbar Ausschnitte eines im Medien Pool vorhandenen Originalbilds wählen – ohne manuelle Bildbearbeitung in einem entsprechenden Tool, erneutes Hochladen und anschließende Definition als Alternativbild. Dies erleichtert die Vorlagenerstellung und verbessert die Übersichtlichkeit im Medien Pool.

Posted by on 14. April 2009. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis