Startseite » Business & Software » New Media & Software » 60 Vermarkter im Kreis der Lizenznehmer

60 Vermarkter im Kreis der Lizenznehmer

Zuwachs für die Lizenznahme der internet facts ungebrochen / Zehn neue Vermarkter bei der AGOF mit an Bord / Anzahl der Lizenznehmer erhöht sich auf 60

Frankfurt, 15. April 2009 – Das Wachstum des Lizenznehmerkreises der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) nimmt kein Ende: Erneut haben zehn Vermarkter die Lizenz für die Markt-Media-Studie internet facts erworben. Damit erhöht sich die Zahl der Lizenznehmer auf 60.

Zum 1. April 2009 hat die artnet AG sowie die imedo GmbH die internet facts lizenziert. Beide Vermarkter bringen ihre gleichnamigen Angebote in die Erhebung mit ein ⓠdie Kunsthandelsplattform www.artnet.de und das Gesundheitsportal www.imedo.de . Mit den Angeboten www.blog.de und www.bluray-disc.de gehören die Vermarkter mokono GmbH und Reachnet DE Ltd. ebenfalls zum Kreis der Lizenznehmer. Auch die RTL Radiovermarktung GmbH mit ihren Angeboten www.104.6rtl.com und www.spreeradio.de sowie der Vermarkter AdTiger.de mit den Angeboten www.ortsdienst.de und www.vorname.com sind seit dem 1. April 2009 mit dabei. Ebenfalls neu im Kreis der Lizenznehmer ist der Heise Zeitschriften Verlag GmbH Co.KG mit dem Angebot heise online (www.heise.de ). Das Angebot www.laut.de wurde in der internet facts 2008-IV erstmalig unter adflames Media ausgewiesen, eine Abteilung der Warner Music Group Germany Holding GmbH, die das Angebot von Lycos Network übernommen hat. Zum 1. April 2009 wird der Vermarkter das Angebot www.my-artist.net neu mit in die Erhebung einbringen. Die Ausweisung der neuen Angebote erfolgt erstmals in der internet facts 2009-II.

Seit dem 1. Januar 2009 ist Online-Vermarkter RealGames Europe B.V. mit dem Angebot www.realgames.com Lizenznehmer der internet facts. Viacom Brand Solutions tritt ebenfalls seit dem 1. Oktober 2008 als eigenständiger Vermarkter für die Angebote www.mtv.de und www.viva.tv auf, die vorher von AdLink Media Germany vermarktet wurden.

Die Lizenzierung der internet facts berechtigt zur Teilnahme an der Markt-Media-Studie der AGOF sowie zur Ausweisung der Ergebnisse in der internet facts. Diese können zum Zwecke der Vermarktung eines Online-Angebotes eingesetzt werden, was einen maßgeblichen Erfolgsfaktor für die Media-Vermarktung darstellt.

Die AGOF
Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen, für Transparenz und praxisnahe Standards in der Internet- und Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Mit der internet facts und dem darin ausgewiesenen Leistungswert Unique User hat die AGOF die einheitliche Online-Reichweitenwährung als Basis für die Online-Mediaplanung im Markt etabliert.

Mitglieder sind: AdLINK Media Germany, Axel Springer AG, BAUER MEDIA KG, eBay Advertising Group GmbH, freeXmedia GmbH, G+J Electronic Media Sales GmbH, InteractiveMedia CCSP GmbH, IP Deutschland GmbH, iq media marketing GmbH, LYCOS Network Europe, Microsoft Advertising, Platform-A Media, QUALITY CHANNEL GMBH, SevenOne Interactive GmbH, TOMORROW FOCUS AG, United Internet Media AG und Yahoo! Deutschland GmbH.

Lizenznehmer sind: AdBerry Media GmbH, adflames Media, AdImpulse Media GmbH, ad pepper media, ADselect GmbH, AdTiger.de, allesklar media, Andreae-Noris Zahn AG, antonow advertising GmbH, artnet AG, Business Advertising GmbH, Ciao GmbH, Codex Media GmbH, CommonMedia, construktiv GmbH, DZH Online Media Sales Group GmbH, Euro Klassik GmbH, Europa-Fachpresse-Verlag GmbH, Fantastic Zero, Glam Media GmbH, Greater Union Filmpalast GmbH, Heise Zeitschriften Verlag GmbH Co.KG, Hi-Media Deutschland AG, HSID Verlagsgesellschaft mbH, IDG Communications Media AG, imedo GmbH, IMG GmbH, krebomedia GmbH, magnus.de, MAIRDUMONT MEDIA, mediaflite GmbH, mediaroute GmbH, MEDIENHAUS.de GmbH, Medienwirtschaft Verlags GmbH, mokono GmbH, reachnet, RTL Radiovermarktung GmbH, MySpace/Fox Interactive Media GmbH, netbrands Media, NetMediaEurope Deutschland GmbH, netpoint media GmbH, OnVista Media GmbH, Optikur GmbH, PeterPays AG, QUARTER MEDIA GmbH, QWERTZ-Media GmbH, RealGames Europe B.V., Ströer Interactive GmbH, teltarif.de Onlineverlag GmbH, TG Publishing AG, TripAdvisor Ltd., TripleDoubleU GmbH, Unister Media, Urban Media GmbH, urbi AD orbi GmbH, VIACOM Brand Solutions, wallstreet:online AG, WerbeWeischer GmbH Co. KG, WORT BILD VERLAG Konradshöhe GmbH und xplosion interactive GmbH.

Bei Rückfragen:
Nadja Elias
AGOF Pressesprecherin
Tel.: 089/14339-222
Fax: 089/14339-250
Mobil: 0151/14264224
Mail: nadja.elias@agof.de

Zarifa Schmitt
Stv. AGOF Pressesprecherin
Tel.: 0221/5886-401
Fax: 0221/5886-409
Mobil: 0163/5886401
Mail: zarifa.schmitt@agof.de

Posted by on 15. April 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis