Startseite » Allgemein » Standardbasierte SOA-Integrationsplattform für agile Logistikprozesse

Standardbasierte SOA-Integrationsplattform für agile Logistikprozesse

Ettlingen, 21.04.09 – Mit der DOAG Fachkonferenz Logistik & SCM 2009 am 12. Mai im DHL Innovation Center in Troisdorf greifen Oracle und die Deutsche Oracle Anwendergruppe (DOAG) Handlungsfelder auf, die mittelständische Unternehmen wie Großkonzerne in gleichem Maße betreffen. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen Praxisvorträge zu integrierten Geschäftsprozessen und Supply Chain Intelligence sowie intensiver Wissens- und Erfahrungsaustausch. Auf der Begleitausstellung können die Teilnehmer direkt mit Oracle und Partnern Anforderungen und Lösungsmöglichkeiten diskutieren. Mit diesem Konzept knüpfen die Veranstalter an die gelungene Tagung in 2008 an.

Insbesondere in wirtschaftlich turbulenten Zeiten und sich verschärfendem Wettbewerb setzen erfolgreiche Unternehmen in der Logistik und bei Supply Chain Management (SCM) auf durchgängige und agile Geschäftsprozesse. „Unternehmensleiter fordern vermehrt flexible Geschäftsprozess-Lösungen und IT-Plattformen, die eine schnelle, aber auch wirtschaftliche Umsetzung von sich ändernden Unternehmensstrategien ermöglichen.“, so Dr. Frank Schönthaler, CEO der PROMATIS software GmbH. „Voraussetzung dafür ist eine nahtlose Integration von Applikationen und Web Services entlang der Prozesskette.“

Besondere Herausforderungen sind hierbei in der Realisierung einer lückenlosen Supply Chain zu bewältigen. Die Integration von externen Partnern wie Kunden, Lieferanten oder Logistikdienstleistern ist sehr aufwendig und zeitintensiv. Der Einsatz einer auf offenen Standards beruhenden Integrations-Plattform reduziert die Komplexität und die Einführungsaufwände drastisch.

Die PROMATIS Integrationslösung auf Basis der Oracle Application Integration Architecture (AIA) verbindet Best Practice-Geschäftsprozesse und vorgefertigte Business Services mit einer standardbasierten Softwarearchitektur. Grafische Modellierungsverfahren und bewährte Vorgehensmodelle sind dabei charakteristisch für die Arbeitsweise von PROMATIS. AIA zeichnet sich durch die konsequente Verwendung von Industriestandards sowie Offenheit und Skalierbarkeit aus und bildet somit die Kernkomponente zwischen Standardanwendungen, Legacy-Systemen und Fremdapplikationen. Oracle selbst nutzt diese Technologien u.a. bei der Integration von Oracle Transportation Management (OTM) mit der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware E-Business Suite.

Posted by on 20. April 2009. Filed under Allgemein,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis