Startseite » Information & TK » Best-Practice-Konferenz

Best-Practice-Konferenz

Heidelberg, 20. April 2009 – Gerade in schwierigen Zeiten ist der Dialog mit dem Kunden einer der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. Am 14. Mai 2009 veranstaltet daher die Akademie der Technologie in Kooperation mit der Sikom Software GmbH die Tagung „Sprache ohne Grenzen“. Die Best Practice-Konferenz findet im Tagungszentrum „Studio“ der Villa Bosch in Heidelberg statt. Sie richtet sich an Entscheider, IT-Leiter und Berater in Unternehmen, die Sprachdialog-Lösungen betreiben oder einführen wollen. Im Fokus steht die Vermittlung von Praxiswissen, wie Sprachdialog- und Contact-Center-Lösungen eingeführt werden, was sie bringen und was in naher Zukunft an neuen Technologien und Verfahren zu erwarten ist.

Das Servicecenter des Karlstädter Energieversorgers „Die Energie“ sah sich plötzlich einem stark steigenden Anrufaufkommen gegenüber. NEXNET wollte seinen Inkassoservice auch auf kleinere Beträge ausdehnen, Global-Office wollte eine neue Nische erobern. Alle drei haben ihr Ziel mit einer maßgeschneiderten Contact Center-Lösung erreicht. Wie sie das gemacht haben, und was Sie daraus für Ihr Unternehmen ableiten können, das erfahren die Teilnehmer bei der Best Practice-Tagung „Sprache ohne Grenzen“ am 14. Mai 2009 in Heidelberg.

Der Dialog mit dem Kunden ist einer der Schlüssel dazu, nicht nur Neu- sondern auch Bestandskunden für sich zu gewinnen und an das Unternehmen zu binden. Gerade die Werkzeuge der Sprachtechnologie können hierfür eine wertvolle Hilfe darstellen – wenn sie richtig angewendet werden. In Fachvorträgen, Anwenderberichten und Live-Vorführungen erläutern erfahrene Anwender und Berater, wie sie mit Sprach-Applikationen Kundenbindung und Umsätze erhöht haben oder wie sie mit automatisierten Sprachdialogen Routine-Anfragen bearbeiten. Ein Schwerpunkt ist dabei die Contact Center-Unterstützung von Unternehmen der Versorgerbranche. Die Ergebnisse sind aber auch auf alle anderen Branchen übertragbar.

Moderator der Veranstaltung ist auch in diesem Jahr wieder Kai-Werner Fajga, Geschäftsführer des Telepublic-Verlages. Er leitet auch die Diskussionsrunde im Anschluss an die Vorträge, bei der das Publikum eigene Fragen an die Vortragenden richten kann.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist zum Selbstkostenpreis von 99 Euro möglich.

Veranstaltungsdaten:
Ort: „Studio“ der Villa Bosch, Heidelberg
Zeit: 9:00 bis 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr: 99,00

Posted by on 20. April 2009. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis