Startseite » Business & Software » New Media & Software » Auf der sicheren IT-Seite mit Fast Lane: neue Trainings zu den Cisco Email und Web Security Appliances

Auf der sicheren IT-Seite mit Fast Lane: neue Trainings zu den Cisco Email und Web Security Appliances

Hamburg/Berlin, 29. April 2013 – Der Cisco Learning Specialized Partner Fast Lane hat ab sofort zwei aktualisierte Kurse aus dem Bereich Security im Programm. In “Securing Email with Cisco Email Security Appliance” (SESA) steht die Absicherung des E-Mail-Verkehrs mit der gleichnamigen Cisco-Lösung (ehemals Cisco IronPort Email Security Appliance) im Vordergrund. Die Schulung “Securing the Web with Cisco Web Security Appliance” (SWSA) befasst sich mit Installation, Konfiguration, Betrieb und Troubleshooting der Web Security Appliances (ehemals Cisco IronPort Web Security Appliance).

Das dreitägige SESA-Training richtet sich in erster Linie an Enterprise Messaging Managers, Systemadministratoren, E-Mailsystem-Designer und -architekten sowie an Netzwerkmanager, die die Messaging-Implementierung verantworten. Die Teilnehmer erwerben fundiertes Wissen über die Cisco Email Security Appliance ESA und ihre wichtigsten Features. Des Weiteren zeigen die Trainer, wie erweiterte Richtlinien für die Zugangskontrolle eingerichtet werden, die auf der Identität und der Vertrauenswürdigkeit des Absenders basieren. Um Trends im E-Mail-Verkehr richtig zu deuten, lernen die Teilnehmer außerdem, wie sie das Nachrichten-Tracking und -Reporting einsetzen. Nicht zuletzt steht auf dem Lehrplan die Integration einer ESA mit einem Directory Server über LDAP.

Termine im Überblick:
München 03.06. – 05.06.2013
Berlin 17.06. – 19.06.2013
Hamburg 01.07. – 03.07.2013
Zürich 19.08. – 21.08.2013

Preis: 2.190,- Euro (zzgl. MwSt.)

Weitere Informationen zu SESA stehen unter www.flane.de/course/ci-sesa bereit.

“Securing the Web with Cisco Web Security Appliance” (SWSA)
Der Kurs vermittelt technische Aspekte der S-Series Web Security Appliances. Dazu befassen sich die Teilnehmer der zweitägigen Schulung mit der Installation, Konfiguration, Bedienung und Wartung dieser Produktserie. Die Schwerpunkte liegen dabei auf HTTP und HTTPS Proxy Services, dem L4 Traffic Monitoring, Authentifizierung, Zugangskontrolle sowie URL- und Anti-Malware-Filterung. Auch das Troubleshooting ist Bestandteil des Curriculums. In den Lab-Übungen können die Teilnehmer in einer sicheren Umgebung den Umgang mit Malware trainieren und darüber hinaus Konfigurationen ausprobieren.

Termine im Überblick:
München 06.06. – 07.06.2013
Berlin 20.06. – 21.06.2013
Hamburg 04.07. – 05.07.2013
Zürich 08.08. – 09.08.2013

Preis: 1.490,- Euro (zzgl. MwSt.)

Weiterführende Informationen zu SWSA sind unter www.flane.de/course/ci-swsa zu finden.

Hinweis: Alle genannten Marken- und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber.

Weitere Informationen unter:
http://www.sprengel-pr.com

Posted by on 29. April 2013. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis