Startseite » Business & Software » New Media & Software » Stonesoft erhält Common Criteria EAL4+ Zertifizierung für StoneGate Firewall Appliances

Stonesoft erhält Common Criteria EAL4+ Zertifizierung für StoneGate Firewall Appliances

München, 13. Mai 2009 – Die StoneGate Firewall/VPN von Stonesoft (NASDAQ OMX: SFT1V, www.stonesoft.de), innovativer Anbieter integrierter Lösungen für Netzwerksicherheit und unterbrechungsfreie Konnektivität, ist gemäß Common Criteria EAL 4+ (Evaluation Assurance Level) zertifiziert. EAL 4+ ist das höchstmögliche kommerziell erreichbare Zertifizierungslevel des unabhängigen Sicherheitsstandards. Die StoneGate Firewall/VPN Version 4.2.2, Build 5708, cc3.1 wurde durch die Prüfstelle British Telecom getestet und validiert. Dies fand unter Aufsicht der Communications-Electronics Security Group (CESG), der britischen Zertifizierungsbehörde, statt.

Die Common-Criteria-Zertifizierung ist ein unabhängiger Sicherheitsstandard, der weltweit in 26 Ländern ratifiziert ist. Immer mehr Organisationen mit hohen Sicherheitsanforderungen stützen sich bei ihren Investitionsentscheidungen auf diese Zertifizierung. Produkte, die entsprechend der Common Criteria zertifiziert sind, haben intensive und strenge Tests durchlaufen, die von einer unabhängigen Stelle durchgeführt wurden. Kunden erhalten dadurch die Sicherheit, dass das Produkt den Sicherheitsanforderungen entspricht, die im “Security Target” definiert sind. Das Security Target enthält alle relevanten Informationen über das zu zertifizierende Produkt und bildet die Grundlage für die Common-Criteria-Evaluation.

Gütesiegel für höchste Sicherheit, Zuverlässigkeit und Performance

“Im September 2003 wurde StoneGate 2.0.5 als erstes Produkt seiner Kategorie gemäß Common Criteria zertifiziert, und zwar sowohl für die maximale Sicherheit der Firewall/VPN als auch für seine Hochverfügbarkeitskomponente”, erinnert sich Hermann Klein, Country Manager DACH bei Stonesoft. “Wir sind stolz, dass die Zertifizierung nun auch auf die aktuellste Version ausgedehnt wurde. Das verdeutlicht unser Engagement, unsere Produkte mit dem höchsten Maß an Sicherheit, Zuverlässigkeit und Performance auszustatten. Unsere Kunden erhalten durch die Zertifizierung die Gewissheit, dass unsere Lösungen den weltweit anerkannten Sicherheitsstandards entsprechen.”

“Die EAL4+-Zertifizierung ist ein definitives Plus für eine Firewall Engine. Eine Rezertifizierung zeugt von der Vertrauenswürdigkeit des Herstellers sowie seinen Bemühungen, Entwicklungs- und Sicherheitsstandards einzuhalten, um die Stabilität der Produkte zu gewährleisten. Zugleich legt der Anbieter Wert auf kontinuierliche und kontrollierte Verbesserungen. Für die Kunden bedeutet das eine echte Qualitätsgarantie”, erklärt Silvère Pradella, Network Service Unit Manager bei Thales. Thales ist ein weltweit führendes Unternehmen für unternehmenskritische Informationssysteme für die Branchen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung sowie Sicherheit und agiert in 50 Ländern mit 68.000 Angestellten.

Weitere Informationen zu der Common-Criteria-Zertifizierung finden sich unter:

· Webseite für Zertifizierungen in Großbritannien:
www.cesg.gov.uk/find_a/cert_products/index.cfm?menuSelected=1&displayPage=152&id=426

· Internationales Common-Criteria-Portal:
www.commoncriteriaportal.org/products_NS.html#NS

· Stonesoft-Webseite:
www.stonesoft.com/en/products_and_solutions/certifications

Posted by on 13. Mai 2009. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis