Startseite » Information & TK » DVPT begrüßt Pläne zur Abschaffung der Roaminggebühren für Mobilfunkgespräche

DVPT begrüßt Pläne zur Abschaffung der Roaminggebühren für Mobilfunkgespräche

Die von der Europäischen Kommission vorgeschlagene endgültige Abschaffung der Roaminggebühren ist nach Ansicht des Deutschen Verbandes für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V (DVPT) in Offenbach ein längst überfälliger Schritt. Angesichts länderübergreifender Kommunikationsinfrastrukturen und des Zusammenwachsens der Märkte der Europäischen Union zu einem einzigen Binnenmarkt ist die Beibehaltung und die Rechtfertigung zusätzlicher Kosten für Gespräche zwischen den einzelnen Mitgliedstaaten ein den Nutzern nicht mehr zu vermittelndes Relikt vergangener Zeiten. Eine endgültige Abschaffung bis 2016 ist deshalb nicht nur angebracht, sondern unvermeidbar. „Diese Maßnahme wird nicht zu geringeren Einnahmen für die Anbieter führen, sondern die Nutzung mobiler Geräte im Ausland geradezu explodieren lassen“, ist sich Hans Joachim Wolff, Vorstand des DVPT, sicher. Auch für Unternehmen ist diese Entscheidung endlich ein Schritt in die richtige Richtung. Während in der Vergangenheit Mitarbeiter vielfach angewiesen wurden, ihr Firmenhandy im Ausland nur sparsam zu nutzen, wäre nun endlich auch eine finanzielle Sicherheit für Unternehmen gegeben, die nicht zuletzt zusätzliche Produktivitätssteigerungen ermöglichen wird.

Der Deutsche Verband für Post, Informationstechnologie und Telekommunikation e. V. (DVPT) vertritt die Interessen seiner Mitglieder im Sinne eines Anwenderfachverbandes und einer Verbraucherschutzorganisation. Er setzt sich für die Liberalisierung von Märkten, Vielfalt der Angebote und Chancengleichheit aller Geschäftsmodelle ein. Er sieht es als seine ureigenste Aufgabe an, eine neutrale und unabhängige Moderation zwischen den Anwendern und den Anbietern des Marktes im Sinne der Nutzer durchzuführen, um Innovationen und Marktentwicklungen zu fördern. Der DVPT zeichnet sich neben der Fachkompetenz und langjährigen Erfahrung auch durch Unabhängigkeit und Neutralität aus. In Deutschland ist er eine bedeutende Interessenvertretung, denn kein anderer europäischer Verband beschäftigt sich bereichsübergreifend mit den Themen Post/Informationslogistik, IT, Telekommunikation, Dokumentenlogistik, Social Business und Zukunftsthemen. Durch ganzheitliche Betrachtungsweisen und einen neutralen Blick auf Abläufe in Unternehmen, kann er strategisch sinnvoll, wirtschaftlich effizient sowie prozessorientiert unterstützen. Er wurde 1968 als Verband der Postbenutzer e. V. gegründet und ist politisch und wirtschaftlich unabhängig. Der DVPT veranstaltet regelmäßig zu aktuellen Themen Anwenderseminare und Managementforen und schafft somit Kommunikationsplattformen für Geschäftskunden. Die DVPT-Akademie bietet Aus- und Weiterbildungsprogramme wie Seminare und zertifizierte Qualifizierungskurse an, um dem steigenden Informations- und Qualifizierungsbedarf gerecht zu werden.
[url=http://www.dvpt.de]www.dvpt.de[/url]

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 12. September 2013. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis