Startseite » Allgemein » Infografik: Was Innovationen wirklich begünstigt

Infografik: Was Innovationen wirklich begünstigt

Alzenau, 22. Oktober 2013 – Mindjet und Spigit haben in einer Infografik zusammengestellt, welche Faktoren für Innovationen entscheidend sind und welches “Innovationsrezept” erfolgreich ist. Die Infografik können Sie hier ansehen und herunterladen: http://www.pressebox.de/pressemitteilung/mindjet-gmbh/Infografik-Was-Innovationen-wirklich-beguenstigt/boxid/634299
Der Infografik liegen verschiedene aktuelle Forschungsergebnisse und Studien zugrunde. Gerne lassen wir Journalisten die Datei auch im JPG- oder BMP-Format zukommen. Vertieft wird das Thema “Innovationskraft” außerdem in diesem Whitepaper: http://www.mindjet.com/spigit/mindjet-spigit-vision-to-action-whitepaper.pdf
Gerne steht zu diesem Thema auch Jörg Steiss, VP EMEA & Eastern Europe bei Mindjet, als Interviewpartner zur Verfügung.

Über Mindjet:
Mindjet bietet eine visuelle Produktivitätssoftware, die durchgängig von der Planung bis zur Fertigstellung von Projekten sowohl von Einzelnutzern als auch von Teams genutzt wird. Basierend auf der MindMapping Methode und den Möglichkeiten für teamorientiertes Aufgabenmanagement (Social Task Management) stehen Informationen für die tägliche Zusammenarbeit übersichtlich und unternehmensweit jederzeit und auf unterschiedlichen Endgeräten zur Verfügung. 83 der weltweiten „Fortune 100“ verlassen sich bei der Produktivität und Effizienz Ihrer Teamarbeit auf Mindjet.

Weitere Informationen unter:
http://www.mindjet.com/spigit/mindjet-spigit-vision-to-action-whitepaper.pdf

Posted by on 22. Oktober 2013. Filed under Allgemein. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis