Startseite » Computer & Technik » Piraten, Papageien und Puzzlespaß – Willkommen auf Tiny Island / Playa Games lädt mit neuem Spiel zur Schatzsuche (VIDEO)

Piraten, Papageien und Puzzlespaß – Willkommen auf Tiny Island / Playa Games lädt mit neuem Spiel zur Schatzsuche (VIDEO)

Gestrandet auf einer kleinen Insel mitten im karibischen Ozean,
exotische Gestalten, geheimnisvolle Voodoo-Zauber und das Versprechen
auf einen unglaublichen Piratenschatz – so startet die Reise für
jeden Spieler auf Tiny Island. Am 20. Mai 2014 stellt Playa Games
sein neues Spiel vor. In dem einzigartigen Mix aus Karibik-Setting,
Rollenspiel und Puzzle-Game kann man kostenlos im Browser oder auf
dem Tablet und Smartphone spielen. Angetreten wird nicht nur gegen
Strandkrabben und Piraten, sondern auch live gegen echte Mitspieler.

Als Schiffbrüchiger startet jeder sein Abenteuer auf Tiny Island.
Die kleine Insel und die umliegenden Gewässer haben viel zu bieten:
Vom exzentrischen Fachgeschäft für Pirateriebedarf direkt am Strand,
dem verschlagenen Schiffsverkäufer im Norden und einem im nebligen
Dschungel versteckten Voodoo-Outlet bis hin zur glorreichen
Piraten-Grotte. Wer der bessere Pirat ist wird bei Tiny Island auf
dem Spielbrett entschieden: Bei einem klassischen
„Drei-gewinnt-Puzzle“ müssen Totenköpfe, Goldmünzen, Kokosnüsse und
Edelsteine geschickt kombiniert werden um Ehre, Gold und Erfahrung zu
gewinnen. Geheimnisvolle Zauber im Voodoo-Outlet machen dann bereit
für die wirklich gefährlichen Halunken. Aber kein Seemann ist gern
allein – in der Piraten-Grotte treffen sich andere Freibeuter und zum
Kampf bereite unbekannte Mitspieler. Doch es gibt auch wohlgesonnene
Gefährten: In der Freundesliste kann jeder sein Puzzle-Geschick im
direkten Vergleich, Player versus Player, messen.

Der mittlerweile vierte Titel aus dem Hause Playa Games ist als
erstes Spiel der Hamburger direkt bei Release als Browsergame für
mobile Endgeräte (iOs und Android) erhältlich. So können Spieler
jederzeit in die abenteuerliche Welt von Tiny Island eintauchen. „Es
war uns sehr wichtig, das Tiny Island direkt von Beginn an auf allen
Devices gespielt werden kann. Es macht einfach Spaß, wenn man auch
von unterwegs auf die Insel kann“, erklärt COO Thorsten Rohmann den
Hintergrund des Cross-Platform Launch. Wie die anderen Playa Games
Spiele ist auch Tiny Island für alle kostenlos spielbar.

Die Kombination aus klassischen Rollenspiel-Elementen in
Verbindung mit den actionreichen Puzzle-Duellen bietet eine so noch
nicht da gewesene Spielform. „Bei Tiny Island hat man mit den
Puzzle-Matches jederzeit lockere Unterhaltung aber durch die
Entwicklung des eigenen Charakters und der strategischen Wahl der
Zauber oder auch der Reihenfolge von Freundschafts-Kämpfen,
Freibeuter-Duellen und Schatzkarten-Gegnern, wird das Spiel nie
langweilig. Es ist herausfordernder und spannender als irgendein
reines Puzzle-Spiel. Auch die Möglichkeit in Echtzeit gegen andere
Spieler zu spielen, macht Tiny Island so besonders!“, erläutert CEO
Hannes Beuck.

Zu finden ist das kostenlose Piratenabenteuer online unter
www.tinyisland.de, für iOs-Geräte unter ios.tinyisland.com sowie für
Android-Geräte unter android.tinyisland.com.

Über Playa Games

2009 in Hamburg gegründet, entwickeln und vertreiben die Hanseaten
seit fünf Jahren erfolgreich Browserspiele. Playa Games zeichnet sich
durch eine entspannt professionelle Arbeitsweise, Kreativität und vor
allem einen sehr hohen Qualitätsanspruch aus. Dieser ist auf die
Wurzeln der Firma im Computerspiele-Bereich zurückzuführen und wird
mit einem ausgewählten Team an der Alster umgesetzt, das gerade im
Personalbereich gezielt nach Familienzuwachs sucht. Das
Spiele-Portfolio beinhaltet neben dem Fußballspiel Kickerstar und dem
klassischen Werwolf-Vampir-Kampf in Bloodmoon auch das preisgekrönte
Satire-Rollenspiel Shakes & Fidget. Die Titel sind in 18 bzw. 21
Sprachen lokalisiert und werden von knapp 46.000.000 registrierten
Gamern weltweit gespielt.

Pressekontakt:
Playa Games GmbH, Laura Stölting, Alstertor 9, 20095 Hamburg, E-Mail:
lstoelting@playa-games.com, Web: www.playa-games.com

euromarcom public relations GmbH, Mühlhohle 2, 65205 Wiesbaden, Tel.:
0611-973150, E-Mail: team@euromarcom.de; Web: www.euromarcom.de

Weitere Informationen unter:
http://

Posted by on 20. Mai 2014. Filed under Computer & Technik,Internet,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis