Startseite » Internet » Webseite stellt schlechten Kundenservice an den Online-Pranger und verhilft so zu schnelleren Antworten auf eMail Anfragen

Webseite stellt schlechten Kundenservice an den Online-Pranger und verhilft so zu schnelleren Antworten auf eMail Anfragen

Haben Sie sich auch schon einmal darüber geärgert,
wie manche Unternehmen mit Kundenanfragen per E-Mail umgehen?
Verbraucher erhalten auf E-Mail-Anfragen an Hersteller oder Anbieter
von Produkten und Dienstleistungen häufig keine oder eine sehr
verspätete Rückantwort, weiß Andreas Zoerb (36), Initiator und
Betreiber von www.kundenserviceTEST.de. “Falls die Unternehmen
überhaupt reagieren, werden die Kunden mit vorgefertigten
Standard-E-Mails abgespeist oder müssen sehr lange auf eine Antwort
warten.”

Ein Zustand den Verbraucher nicht länger hinnehmen müssen. Das
Online-Portal KundenserviceTEST.de will Endverbrauchern kostenlos zu
schnelleren und besseren Rückantworten auf eMail-Anfragen verhelfen.

Der Service leitet Verbraucheranfragen seiner Nutzer kostenlos per
E-Mail an die entsprechenden Unternehmen weiter und protokolliert
dabei auf seiner Internetseite – für jeden einsehbar – die
Antwortdauer der angeschriebenen Unternehmen. “Wenn jemand eine
Anfrage an ein Unternehmen stellen möchte, kann er diese über ein
Formular an uns übermitteln”, erklärt Zoerb. “Wir leiten diese
Anfrage dann mit einer Absenderadresse@kundenservicetest.de weiter
und weisen zusätzlich im E-Mail-Text auf die öffentliche
Protokollierung der Bearbeitungsdauer hin”, so der Betreiber. “Durch
dieses Vorgehen und die Tatsache, dass jedes Unternehmen negative
Publicity vermeiden möchte, erhalten Verbraucher beim Versand ihrer
Anfragen über uns in der Regel schneller eine bessere Antwort als bei
eigenem Versand.”

Bei der Frage nach dem derzeitigen Spitzenreiter, also dem
Unternehmen, das auf eine Kundenanfrage am schnellsten geantwortet
hat, muss Zoerb nicht lange überlegen: “Ein Online-Marketing
Dienstleister hatte eine Anfrage bereits nach sieben Minuten
beantwortet – rekordverdächtig”.

Auf die Idee zu kundenserviceTEST.de kam Zoerb, als er nach einer
E-Mail-Anfrage an einen Paketdienst keine Antwort erhielt. “Zuerst
hat mich das Ausbleiben einer Antwort auf meine Anfrage sehr
geärgert, letztlich kam ich dadurch aber auf die Idee zu
kundenserviceTEST.de.”

Pressekontakt:
Dr. Andreas Zoerb
Salzertstr. 9
79540 Lörrach
Tel. 0700/96372638
E-Mail: mail@zoerb.net
Internet: http://www.KundenserviceTEST.de

Posted by on 27. November 2014. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis