Startseite » Information & TK » Equinix unterstützt Unternehmen weltweit mit dem Cisco Tail-f Network Control System bei der Realisierung von Multi-Cloud-Architekturen

Equinix unterstützt Unternehmen weltweit mit dem Cisco Tail-f Network Control System bei der Realisierung von Multi-Cloud-Architekturen

Cisco und Equinix haben auf dem Mobile World Congress 2015 gemeinsam bekannt gegeben, dass Equinix das Cisco Tail-f Network Control System (NCS) als Bestandteil seines Equinix Programmable Networks einsetzt, das als Basistechnologie von Equinix Cloud Exchange fungiert. Diese Technologie erlaubt Cloud-Providern und ihren Unternehmenskunden das automatisierte Provisioning von Netzwerken und Services, für das Cloud Exchange bekannt geworden ist. Tail-f Systems, seit Juli 2014 Teil von Cisco, bietet Lösungen für die Multi-Vendor-Service-Orchestrierung und die Automatisierung des Netzwerks auf Basis von NETCONF und YANG, die eine Konfiguration in Echtzeit erlauben.
Equinix Cloud Exchange ist eine fortschrittliche Verbindungslösung, über die sich bei Bedarf der nahtlose und direkte Zugang zu mehreren Cloud-Services und Netzwerken weltweit realisieren lässt. Für die Technologie von Tail-f hat sich Equinix entschieden, da sie herstellerneutral eine zentrale Schnittstelle zu allen Netzwerkgeräten, Anwendungen und Services sowie eine gemeinsame Modellierungssprache bietet. Dies ermöglicht es Equinix, für Unternehmen einen vereinfachten und schnellen Weg zur agilen und herstellerunabhängigen Nutzung von Multi-Cloud-Services zu offerieren.
Vorteile für Cloud-Provider und Unternehmen
Unternehmen sind heute bestrebt, mit Workloads in die Cloud zu migrieren, um von einer erhöhten Agilität und Leistung sowie von Kostenvorteilen zu profitieren. Da ein einzelner Cloud-Provider nicht in der Lage ist, ein Unternehmen dabei zu unterstützen, all diese Ziele zu erreichen, kommen häufig Multi-Cloud-Architekturen zum Einsatz, die ihre Applikationen aus mehreren Private und Public Clouds beziehen. Hierfür ist Equinix Cloud Exchange mit seinem direkten Zugang zu führenden Cloud-Anbietern wie AWS, Cisco, Google Cloud Platform, Microsoft Azure und SoftLayer die ideale Basis.
Realisiert wird dies in Equinix Cloud Exchange über das als Basis eingesetzte Equinix Programmable Network und sein SDN (Software-Defined Networking). Die Kombination aus Tail-f NCS und der SDN-basierten Architektur von Equinix erlaubt es den Unternehmen, innerhalb kürzester Zeit neue und direkte Anbindungen an eine Cloud zu realisieren – ein Vorgang, der ansonsten Wochen in Anspruch nehmen kann.
Equinix Cloud Exchange ist aktuell in 19 Ballungsräumen weltweit verfügbar: Amsterdam, Atlanta, Chicago, Dallas, Frankfurt, Hongkong, London, Los Angeles, New York, Osaka, Paris, Sao Paulo, Seattle, Silicon Valley, Singapur, Sydney, Tokio, Toronto und Washington D.C. Noch im Frühjahr 2015 sollen Melbourne und Zürich hinzukommen.
Zitate
– Ihab Tarazi, Chief Technology Officer von Equinix:
„Mit Equinix Cloud Exchange bieten wir eine Konnektivitätslösung für Multi-Cloud-Infrastrukturen an, die eine hohe Applikationsleistung in einer sicheren Umgebung gewährleistet. Tail-f NCS ist ein wichtiger Part unseres als Basis dienenden Equinix Programmable Networks und erlaubt es uns, Multi-Cloud-Services agil und herstellerneutral bereitzustellen. Die Unterstützung von YANG durch Tail-f ermöglicht es uns zudem, schnell neue Services zu definieren, ohne uns mit herstellerspezifischen Konfigurationsprotokollen belasten zu müssen.“
– Fredrik Lundberg, Director Strategy and Planning bei Cisco:
„Wir haben in den letzten sechs Monaten intensiv mit Equinix zusammengearbeitet, um eine grundlegende Architektur für Equinix Cloud Exchange zu entwickeln und die Versprechen von SDN einzulösen. Unsere modellbasierte Orchestrierungslösung Tail-f NCS gewährleistet für Equinix eine überlegene Geschwindigkeit und Flexibilität.“
Weitere Ressourcen zum Thema
– Blog: Equinix Programmable Network (EPN): Eine dynamische Basis für die Multi-Cloud (http://blog.equinix.com/2015/03/equinix-programmable-network-epn-a-dynamic-foundation-for-multi-cloud )
– Cisco SP360 Blog: Cisco auf der MWWC 2015 (http://blogs.cisco.com/sp )
– Aktuelle Meldungen und Ankündigungen von Cisco bei Linkedin (https://www.linkedin.com/company/cisco-service-provider) und Twitter (https://twitter.com/CiscoSPMobility)
– Anmeldung zum Feed Cisco SP360 (http://blogs.cisco.com/rss/sp/ )
Zu Cisco
Cisco (NASDAQ: CSCO), der weltweit führende IT-Anbieter, unterstützt Unternehmen dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten. Aktuelle Informationen zu Cisco sind unter http://thenetwork.cisco.com abrufbar.
Zu Cisco Tail-f NCS
Das Tail-f Network Control System (NCS) findet Aufnahme in das Cisco-Portfolio und wird in Kürze unter dem Namen „Cisco Network Service Orchestrator (NSO) enabled by Tail-f“ vermarktet werden.
NCS bietet eine einheitliche Schnittstelle für alle im Netzwerk genutzten Geräte sowie Applikationen und Services einschließlich einer gemeinsamen Modellierungssprache und einem Datenspeicher für Dienste und Geräte. Eine Transaktions-Engine verarbeitet die einzelnen Vorgänge aus den Abläufen innerhalb der Serviceschicht für Konfigurationsänderungen im Netzwerk während des realen Einsatzes. NCS wurde als Lösung entwickelt, die sich in jeder Art von Netzwerk einsetzen lässt, und unterstützt die Implementierung von Netzwerkdiensten und -applikationen für eine breite Palette unterschiedlicher Netzwerkgeräte, wobei sowohl traditionelles Hardware-basiertes Equipment als auch virtuelle Software-Appliances erfasst sind.
Zu Equinix Cloud Exchange
Equinix Cloud Exchange ist eine fortschrittliche Konnektivitätslösung, die weltweit den direkten Zugriff auf mehrere Clouds über unterschiedliche Netzwerke auf Abruf erlaubt. Durch die Kombination von automatisierten Verbindungen zu Cloud-, Netzwerk- und Managed-Service-Providern mit einer erweiterten Service-Orchestrierung schafft Equinix Cloud Exchange die Voraussetzungen für Unternehmen, schnell und einfach die skalierbaren und direkten Zugänge zu mehreren Cloud-Services zu realisieren, die für hochflexible Hybrid-Cloud-Lösungen notwendig sind. Dadurch werden die Sicherheits- und Leistungseinschränkungen sowie die Abhängigkeit von Anbietern eliminiert, die viele Unternehmen davon abhalten, Cloud-Services zu adaptieren, um von deren Vorteilen zu profitieren.
Weitere Informationen zu Equinix Cloud Exchange sind online abrufbar unter http://www.equinix.com/solutions/by-services/interconnection/exchanges/equinix-cloud-exchange/.
Forward Looking Statements
This press release contains forward-looking statements that involve risks and uncertainties. Actual results may differ materially from expectations discussed in such forward-looking statements. Factors that might cause such differences include, but are not limited to, the challenges of acquiring, operating and constructing IBX centers and developing, deploying and delivering Equinix services; unanticipated costs or difficulties relating to the integration of companies we have acquired or will acquire into Equinix; a failure to receive significant revenue from customers in recently built out or acquired data centers; failure to complete any financing arrangements contemplated from time to time; competition from existing and new competitors; the ability to generate sufficient cash flow or otherwise obtain funds to repay new or outstanding indebtedness; the loss or decline in business from our key customers; and other risks described from time to time in Equinix–s filings with the Securities and Exchange Commission. In particular, see Equinix–s recent quarterly and annual reports filed with the Securities and Exchange Commission, copies of which are available upon request from Equinix. Equinix does not assume any obligation to update the forward-looking information contained in this press release.
 
 
 
 

Equinix Inc. (NASDAQ: EQIX) verbindet führende Unternehmen mit ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern über seine Hochleistungs-Rechenzentren mit dem weltweit größten Netzwerkangebot. Bei Equinix kommen Unternehmen in 33 Märkten auf fünf Kontinenten zusammen, um neue Chancen wahrzunehmen, ihren Geschäftserfolg zu steigern und IT- und Cloud-Strategien auszubauen. Weitere Informationen zu Equinix sind online abrufbar unter www.equinix.com.

Posted by on 4. März 2015. Filed under Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis