Startseite » Computer & Technik » DEAC führt Kampfpreise für Server-Angebote ein

DEAC führt Kampfpreise für Server-Angebote ein

– Der nordeuropäische Rechenzentrumsbetreiber DEAC gibt seinen
ERSTEN Online-Ausverkauf bekannt, bei dem wirklich alles weg muss –

DEAC (http://www.deac.eu/en), einer der grössten unabhängigen
Rechenzentrumsbetreiber in Nordeuropa, startet heute seinen ersten
Ausverkauf: Das Unternehmen reduziert die Preise auf Tausenden von
Servern drastisch und bietet diese schon ab acht Euro pro Monat für
Rechenzentren auf Unternehmensniveau an. Diese einmalige Aktion
bietet Firmen einen verbilligten Zugang zu Rechenzentrumsdiensten in
Unternehmensqualität sowie zu superschneller Konnektivität in ganz
Europa, den USA und Asien, mit einer Verfügbarkeit von 99,995 %.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150212/728786 )

Dieser massive Server-Ausverkauf ist der erste in der 15-jährigen
Geschichte von DEAC; er lockt mit immensen Rabatten auf die
vorhandenen dedizierten und virtuellen DEAC-Server, die mit
betriebsbereiten Konfigurationen ausgestattet sind. In DEACs breiter
Preisspanne findet sich für jedes Budget ein passendes Angebot, vor
allem für kleinere Unternehmen, die hier eine einmalige Gelegenheit
erhalten, ihre Daten in Rechenzentren von Unternehmensqualität zu
speichern und zu verarbeiten.

Andris Gail?tis, CEO bei DEAC, erläutert dieses einzigartige
Angebot: „Die Konfiguration der Server basiert auf HP-Technologie;
diese bietet die höchste Leistungsstufe auf Unternehmensniveau,
Sicherheit für Geschäftsabläufe und Prozessmanagement in virtuellen
und physischen Umgebungen. Und als zusätzliche Sonderleistung ist
auch unser erstklassiger Kundendienst und Support im Angebot mit
enthalten!“

Günstigere Preise müssen nicht weniger Leistung bedeuten. DEAC
bietet auch weiterhin alle Vorteile, die damit einhergehen – von
Speicher-Backups über unbegrenzten Support rund um die Uhr durch
DEACs IT-Experten bis hin zur extrem schnellen Einführung bestimmter
Services innerhalb von einer Stunde.

DEACs grosse Fortschritte in den vergangenen fünf Jahren haben zu
einer fünffachen Steigerung der Umsätze geführt und somit dazu
beigetragen das Ziel des Unternehmens, zu einem der führenden
Rechenzentrumsbetreiber Europas zu werden, weiter voranzutreiben.

Weitere Informationen zu DEACs Server-Ausverkauf finden Sie hier:
http://bit.ly/1BWg6Ar

Über DEAC

DEAC ist einer der grössten unabhängigen Betreiber von
Rechenzentren im nördlichen Europa und stellt weltweit mehr als 2.500
Kunden sichere Rechenzentrumsdienste zur Verfügung.

In Lettland wird gerade ein neues Hochkapazitätsrechenzentrum
gebaut, und für ein weiteres werden zurzeit Erkundungen hinsichtlich
dessen Entwicklung bei jeglichen der R.A.L.F. Netzzugangspunkte
durchgeführt, auch mit dem Plan, im Jahr 2015 weitere grosse, den
Tier-IV-Umgebungen entsprechende Rechenzentren auf den Markt zu
bringen.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.deac.eu

Kontakt:
Weitere Informationen erhalten Sie von:
office@deac.eu
Alina Zizina
Gruppenleiterin der Abteilung Marketing and Development von DEAC
Tel: +371-6707-2141
info@deac.eu

Photo:
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150212/728786

Posted by on 12. März 2015. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis