Startseite » Business & Software » CMS » Virgin Holidays konsolidiert seine digitale Präsenz mit Magnolia CMS

Virgin Holidays konsolidiert seine digitale Präsenz mit Magnolia CMS

Die Wahl soll Virgin Holidays’ strategisches Ziel unterstützen: seine Online-Kundenerlebnisse reichhaltiger und konsistenter zu gestalten, um so seine digitalen Geschäftsfelder auszubauen.

Zuvor nutzte Virgin Holidays verschiedene Technologien und Content Managment Systeme (CMS) für jede seiner 11 Marken-Webseiten. Indem nun alle Seiten mit Magnolia auf eine einzige Plattform zusammengelegt werden, werden in Zukunft alle Seiten zentral unter einer service-orientierten Architektur verwaltet.

Nach einer Machbarkeitsstudie, während welcher Virgin Holidays mehrere Plattformen evaluierte, hat das Unternehmen Magnolia gewählt. Der Reiseveranstalter entschied sich v.a. wegen Magnolias Flexibilität und Erweiterbarkeit für die Plattform, sowie wegen der Skalierbarkeit und des Kosten-Nutzen-Verhältnis.

“Magnolia wird im Kern der Entwicklung unserer digitalen Kundenerlebnisse stehen. Mit Magnolia können wir unsere Produkte und fesselnden Inhalte schneller auf den Markt bringen, und so das Geschäft stetig weiter entwickeln”, sagt Leigh Ashton, Solution Architect bei Virgin Holidays.

Das erste Projekt ist Virgin Atlantic Travel Plus. Nachdem Reisende mit Virgin Holidays Schwesterfirma Virgin Atlantic einen Flug gebucht haben, können sie nun weitere Ferienangebote auf der Seite hinzubuchen, z.B. Autovermietung und Hotels. Das Redaktionsteam der Seite konnte in kurzer Zeit auf Magnolia geschult werden und ist jetzt sehr viel unabhängiger: “Zuvor musste das Team auf die Code-Änderungen der IT warten, um nur kleine Seitenänderungen vorzunehmen – jetzt haben sie mehr Befugnisse und sind viel direkter für das Kundenerlebnis verantwortlich”, sagt Ashton. Virgin Holidays nutzt zudem auch Magnolias Workflow-Funktionalität. So wird sicher gestellt, dass alle Inhalte abgesegnet sind, bevor sie online gehen.

Als nächstes wird das Aushängeschild von Virgin Holidays, virginholidays.co.uk, in Angriff genommen. Diese Seite macht den Großteil des Traffics und der Verkaufseinnahmen des Unternehmens aus. Sie wird die gleiche Architektur wie Virgin Atlantic Travel Plus aufweisen, aber mit reichhaltigeren Inhalten und einem größerem Redaktionsteam. Derzeit läuft die Seite auf einem massgeschneiderten CMS, das aber nur mit viel technischem Wissen gepflegt werden kann.

“Reisende erwarten heutzutage fantastischen Online-Service, der Offline bei Weitem übertrifft – auf allen Geräten”, sagt Pascal Mangold, Chief Executive Officer bei Magnolia. “Virgin Holidays weiß, dass eine konsistent gute digitale Erfahrung wesentlich ist, um den immer verbundenen Reisenden zu erreichen. Wir freuen uns, mit dieser Top-Marke zu arbeiten und ihnen dabei zu helfen, alle ihre Marken in Magnolia unterzubringen.”

Posted by on 31. März 2015. Filed under CMS. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis