Startseite » Allgemein » Für ideale AV/IT-Lösungen: macom eröffnet Medientechnik-Labor

Für ideale AV/IT-Lösungen: macom eröffnet Medientechnik-Labor

Im neuen macom LAB erhalten Unternehmen und Architekten erstmals und international einmalig die Möglichkeit, medientechnische Lösungen für Bau- und Integrationsvorhaben in einem realitätsnahen und unabhängigen Umfeld zu konzipieren und zu testen. Der Consulting- und Planungsexperte macom eröffnet das LAB im Herbst 2016 in Eislingen/Fils bei Stuttgart.

Moderne Medien- und Kollaborationstechnik bietet Grundlage für neue Arbeitswelten

Neue Arbeitswelten und Future Workplace-Konzepte versprechen dank moderner Medien- und Kollaborationstechnik eine noch nie dagewesene Agilität, Produktivität und Innovationskraft für Unternehmen. An der Schnittstelle zum Kunden schaffen digitale Medien, audiovisuelle Präsentationstechnologien und interaktive User Interfaces im Rahmen von Future Retail-Konzepten ganz neue und emotionale Möglichkeiten der Produkt- und Markeninszenierung am PoS. So entsteht echte Kollaboration mit dem Kunden statt reiner Produktpräsentation, die die Beziehung von Kunde und Marke nachhaltig beeinflusst. Die Anforderungen an die Auswahl und den Einsatz geeigneter AV-Technologien sind häufig komplex und betreffen Nutzer, Errichter und Betreiber.

“Moderne Medien- und Kommunikationstechnik eröffnet unglaubliche Möglichkeiten für neue Arbeitswelten und neue Vertriebsformate. Kollaboration, Innovation, Modularisierung und Standardisierung sind hier die großen Handlungsfelder”, ist die Meinung von Oliver Mack, Mitglied der Geschäftsleitung bei der macom GmbH. “Dabei ist es wichtig, die Technik individuell an die Anforderungen jedes Projektes und unternehmensweite Standards und Strategien anzupassen. Hier setzt das macom LAB an. Hier können wir zeigen, welche Technologien bzw. welche Hard- und Software-Kombinationen zur Verfügung stehen und wie durch Kombination und professionelle Integration eine hohe User Experience gezielt entwickelt werden kann.”, erläutert Simon Badr, Manager macom LAB bei der macom GmbH.

macom LAB: konzipieren, testen und zertifizieren

Im macom LAB stehen verschiedene Bereiche zur Simulation von flexibel anpassbaren Arbeits- und Meeting-Spaces sowie Kollaborationsumgebungen zur Verfügung. So können Unternehmen oder Architekten gemeinsam mit den Consulting- und Planungsexperten von macom die Anforderungen von medientechnischen Bau- und Integrationsvorhaben planen. Hard- und Software-Shootouts ermöglichen zudem Aussagen zu den jeweils sinnvollsten technischen Lösungen für die unterschiedlichen Projektanforderungen. Zusätzlich lassen sich technische Standards für zukünftige Bauvorhaben festlegen. Darauf aufbauend können die macom Experten im LAB Hard- und Software-Lösungen für diese Standards zertifizieren.

Ideal für Hersteller: Durch das realitätsnahe Umfeld können Hersteller von medientechnischen Lösungen ihre Produktinnovationen auf Usability und Mehrwerteffekte für Anwender testen. So lässt sich nicht nur die Nutzerakzeptanz der Anwender erhöhen. Produktvergleiche bieten zudem die Möglichkeit, USPs zu erkennen und die eigenen Produktinnovationen sinnvoll im Wettbewerbsumfeld zu platzieren.

Posted by on 7. Juli 2016. Filed under Allgemein,Information & TK. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis