Startseite » Computer & Technik » Conviva gibt bedeutende Finanzierung für strategische Entwicklung und Expansion bekannt

Conviva gibt bedeutende Finanzierung für strategische Entwicklung und Expansion bekannt

Conviva
(http://www.conviva.com/), das die Nutzung datengestützter
Informationen durch OTT-Unternehmen auf eine neue Ebene bringt, hat
heute eine Finanzierungsrunde in Höhe von 40 Millionen US-Dollar
durch neue und existierende Investoren bekannt gegeben. Zur der Runde
gehört der neue Investor Future Fund (http://www.futurefund.gov.au/)
unter Beteiligung der bisherigen Investoren NEA (http://www.nea.com/)
(New Enterprise Associates), Foundation Capital
(https://foundationcapital.com/) und Time Warner Investments
(http://www.timewarner.com/company/time-warner-investments). Mit den
Geldern wird die Entwicklung neuer Produkte ebenso unterstützt werden
wie die Beschleunigung von Verkaufs- und Marketingaktivitäten und die
internationale Expansion.

Die weltweite OTT-Nutzung, welche die Verbreitung von Film- und
Fernsehinhalten über das Internet umfasst, hat sowohl hinsichtlich
der Abonnentenzahl wie auch der konsumierten Stunden explosionsartig
zugenommen. Das Potenzial des OTT-Marktes pro Jahr überschreitet
heute 40 Milliarden US-Dollar (https://www.digitaltvresearch.com/ugc
/Global%20OTT%202016%20sample_sample_149.pdf)und nimmt im
zweistelligen Bereich zu. Als Resultat daraus ist der traditionelle,
lineare Fernsehkonsum eingebrochen und verzeichnete einen geschätzten
Verlust von 800.000 Pay-TV-Abonnenten (https://www.recode.net/2017/5
/3/15533136/cord-cutting-q1-half-million-tv-moffett)im 1. Quartal
2017. Während die Menschen zum offenen Film- und Fernsehschauen auf
allen Geräten wechseln, besteht ein zunehmend größerer Bedarf an
neuen Werkzeugen zur Messung und Analyse des Konsums von Inhalten.

Die Softwaresensoren von Conviva sind derzeit in mehr als 2,5
Milliarden Geräten weltweit eingebaut und messen täglich über eine
Milliarde Streamingminuten an Premium-Videoinhalten von
Medienanbietern wie HBO, Sky, Turner und anderen. Im vergangenen Jahr
verzeichnete das Unternehmen 80 % Wachstum bezüglich der angesehenen
Minuten und erwartet für 2017, dass dieses Wachstum 150 % übersteigen
wird.

„Wir sind durchgehend schneller als der Gesamtmarkt gewachsen und
haben ein starkes und nachhaltiges Geschäftsmodell entwickelt“, sagte
Dr. Hui Zhang, Mitgründer und Geschäftsführer von Conviva. „Wir
freuen uns, diese Finanzierungsrunde abzuschließen, so dass wir
unsere neuen Produktangebote und unsere weltweite Marktexpansion
beschleunigen und damit unsere Technologie- und Marktführerschaft im
Bereich der OTT-Messung und Analyse ausbauen können.“

Die hochprofessionelle Big-Data-Verarbeitungsplattform von Conviva
und das Sensornetzwerk sind heute bei über 200 weltweiten Marken
eingesetzt. Sie sammeln, bereinigen und verarbeiten kontinuierlich
und in Echtzeit Hunderte von Videokonsummaßzahlen und Metadatenwerten
aus jeder Sekunde des Videokonsums der Verbraucher. Dies ist die
Grundlage für tiefgehende, abteilungsübergreifende Analysen und
Business-Intelligence-Anwendungen mithilfe einer künstlichen
Intelligenz im Videosystem, die aus dem vielfältigsten, umfassendsten
und feinkörnigsten OTT-Streaming-Datensatz der Branche lernt. Die
Finanzierung wird dazu dienen, die Entwicklung der
Plattformkapazitäten, der Anwendungen und der Integration mit
anderen, datengestützten System und Diensten zu beschleunigen.

„NEA war vom ersten Tag an Teil des Conviva-Teams und wir sind
begeistert zu sehen, wie die Firma wächst und so einen großartigen
Erfolg hat“, so Pete Sonsini, General Partner und Head of Enterprise
Investing von NEA. „Da die Art und Weise, wie Menschen Inhalte
konsumieren sich weiterentwickelt, glauben wir, dass Conviva ein
grundlegender Akteur bei Messung und Analyse der nächsten
Fernsehgeneration sein wird.“

Die Mehrzahl der AVOD-, SVOD und Pay-TV-Anbieter von Conviva
befindet sich in Nordamerika und Europa. Das Unternehmen plant, seine
bestehende Präsenz in Lateinamerika und Asien auszubauen. Die
Finanzierung wird zum Ausbau aller weltweiten Verkaufs-, Marketing-
und F&E-Aktivitäten dienen.

Informationen zu Conviva

Conviva bringt die Art und Weise, wie OTT-Firmen datengestützte
Informationen nutzen, auf eine neue Ebene und versorgt damit jeden
mit dem Internet verbundenen Bildschirm mit den denkbar
unglaublichsten Bilderlebnissen. Seit Jahren nutzen HBO, Sky, Turner
und andere die Conviva-Plattform, um das In-Screen-Zuschauererlebnis
der Verbraucher mit wichtigen Einblicken zu beleuchten, diese
aufzudecken und darüber zu informieren. Dies verschafft ihnen die
Möglichkeit, diese Maßzahlen mit erheblichen Geschäftserfolgen zu
verbinden. Die Kunden können damit nicht nur die Abonnentenbindung
und deren Zuwachs maximieren, sondern auch Inhalts- und Konsumtrends
verstehen und somit in höherem Maße personalisierte Fernseherlebnisse
bieten. Bindung wird mit uns zu einem datengestützten Ergebnis auf
der Grundlage verwertbarer Analysen der Erlebnisqualität (quality of
experience; QoE). Conviva ist ein Privatunternehmen mit Sitz im
Silicon Valley, Kalifornien, und Büros in New York und London. Für
weitere Informationen besuchen Sie uns unter www.conviva.com .

Logo – http://photos.prnewswire.com/prnh/20160419/356968LOGO

Pressekontakt:
Lindsey O–Shea
Direktor Corporate Marketing
loshea@conviva.com

Original-Content von: Conviva, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 15. Juni 2017. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis