Startseite » Computer & Technik » Italtel führt offenes Innovationsprogramm ein

Italtel führt offenes Innovationsprogramm ein

Neues Innovationsmodell fördert Industriepartnerschaften, um
Technologien der nächsten Generation umzusetzen

Italtel, ein führendes Telekommunikationsunternehmen in den
Bereichen IT-Systemintegration, Managed Services,
Netzwerkfunktionsvirtualisierung (NFV) und All-IP-Lösungen, hat ein
offenes Innovationsprogramm gestartet, in dessen Rahmen es mit
Start-ups und neuen Unternehmen zusammenarbeiten wird, um neue
Technologien für solche Anwendungen wie Industry 4.0, Smart Cities
und Digital Healthcare einzusetzen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130429/612742 )

Im Rahmen des Programms wird Italtel mit Start-ups und kleineren
Unternehmen zusammenarbeiten, um deren Lösungen mit dem Ziel zu
entwickeln und zu testen, sie gemeinsam zu kommerzialisieren. Dabei
wird sich das Unternehmen anfänglich auf Technologien für das
Internet der Dinge (IoT), Blockchain und Cybersicherheit
konzentrieren.

„Italien verfügt über ein solides unternehmerisches Fundament, das
Kreativität und innovative Ideen fördert, doch Start-ups und
Kleinunternehmen stehen häufig nur beschränkte Mittel zur Verfügung,
um diese Ideen weiterzuentwickeln“, sagte Luca Ferraris, Head of
Strategy, Innovation & Collaboration Italtel. „Darum ist dieses
Programm so wichtig; es bietet ein innovatives Netzwerk und eine
Gelegenheit zur Zusammenarbeit, die nicht auf das Labor beschränkt
ist.“

Die Nutzung von physischen Räumlichkeiten, Testanlagen und
IT-Ressourcen gehören zu den Mitteln, die Italtel Programmteilnehmern
in Settimo Milanese und Carini (Palermo) bieten kann. Im Austausch
für diese Unterstützung wird Italtel die Technologien und Anwendungen
einsetzen können, die im Rahmen des Programms entwickelt wurden, und
sie schnell auf den Markt bringen.

Seit dem Start des Programms vor sechs Monaten haben 60
teilnehmende Unternehmen bereits eine Beurteilung für ihre
bahnbrechende Arbeit erhalten, die neue Möglichkeiten in Industry 4.0
eröffnet.

„Das Projekt ist eine hervorragende Gelegenheit für unsere
Partner, Unterstützung dabei zu erhalten, maßgebliche industrielle
Hindernisse zu überwinden, die bei der Einführung neuer Produkte
auftreten, und eine Plattform zu haben, die es ihnen ermöglicht,
globale Märkte zu erreichen“, fügte Ferraris hinzu.

Weitere Einzelheiten über das Programm „Open Innovation“ von
Italtel, einschließlich Informationen über die Aufnahme in das
Programm, finden Sie auf: http://www.italtel.com/it/open-innovation/

Italtel entwirft und bietet All-IP-Kommunikationslösungen, Managed
Services, IT-Systemintegrationsdienste, Netzwerkintegration und
Migrationsaktivitäten. Zu den Kunden von Italtel zählen mehr als 40
der weltweit führenden TLC-Betreiber und SPs. Italtel ist in mehreren
Ländern vertreten, darunter Frankreich, Großbritannien, Spanien,
Deutschland, Polen, Argentinien, Brasilien, Chile, Ecuador und
Kolumbien.http://www.italtel.com

Pressekontakt:
Laura Borlenghi
Tel.: +39 3357694240
Tel.: +39 02 4388 5275

laura.borlenghi@italtel.com

Original-Content von: Italtel, übermittelt durch news aktuell

Posted by on 20. November 2017. Filed under Computer & Technik,Software,Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis