Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Sinequa gewinnt Philippe Motet als Vice President of Engineering

Sinequa gewinnt Philippe Motet als Vice President of Engineering

Sinequa, Anbieter der gleichnamigen Plattform für KI-basierte Suche und Analyse, erweitert sein Führungsteam um Philippe Motet als neuen Vice President of Engineering. Motet bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Software-Engineering und Entwicklungsmanagement in führenden Softwareunternehmen bei Sinequa ein. In seiner neuen Funktion übernimmt er die Leitung der Forschung und Entwicklung von Sinequa, einschließlich Machine Learning, Natural Language Processing und Qualitätssicherung.

?Philippe Motet ist ein führender Entwicklungsleiter mit einer beispielloser Managementerfahrung?, erklärt Fabrice de Salaberry, Chief Operating Officer bei Sinequa. ?Wir freuen uns, ihn in einer so wichtigen Phase unseres Wachstums bei uns an Bord zu haben. Seine Führungserfahrung wird entscheidend dazu beitragen, die Arbeit der Software-Engineering-Teams von Sinequa zu fokussieren und weiter auszubauen, um die Entwicklung und Wartung unserer preisgekrönten AI-basierten Search & Analytics-Plattform zu erweitern.?

Motet kommt von Oodrive, einem europäischen unabhängigen Softwareanbieter für das Management sensibler Unternehmensdaten, wo er als Chief Technology Officer für die Beschleunigung der Entwicklung verantwortlich war. Zuvor bekleidete er verschiedene Positionen im Bereich Software-Engineering bei Active Circle (übernommen von Oodrive) und Atempo. Motet hat einen Master of Science von Supélec.

?Ich freue mich sehr darüber, zum Sinequa-Team zu stoßen und hier zur weiteren Entwicklung der großartigen Search- and Analytics-Plattform beitragen zu können ? zusammen mit einem leistungsfähigen F&E-Team, das seine Fähigkeit zur Innovation bereits nachdrücklich unter Beweis gestellt hat und Vorteile der fortschrittlichsten Technologien in Machine Learning und Deep Learning zu nutzen versteht?, so Motet zur seiner neuen Aufgabe.

Sinequa ermöglicht es Konzernen sowie großen und mittelständischen Unternehmen, wertvolle Informationen aus komplexen Datenbeständen, strukturierten Anwendungen sowie unstrukturierten Datenquellen zu gewinnen. Basierend auf den Ergebnissen jahrelanger, sprachwissenschaftlicher Forschung kombiniert die flexible Softwarelösung Sinequa Business Search semantische mit statistischer Analyse, stellt Zusammenhänge in heterogenen, großen Datenmengen her und liefert Anwendern relevante Ergebnisse für ihre Arbeitsprozesse – „from ask to act“. Sinequas hochskalierbare Lösung durchsucht Milliarden von Dokumenten und Datensätze in Datenbanken äußerst effizient und versorgt zehntausende von Nutzern mit den gewünschten Suchergebnissen. Die leistungsstarke Architektur sowie die standardisierten Konnektoren für alle gängigen Unternehmensanwendungen und Datenquellen gewährleisten eine schnelle und kosteneffiziente Implementierung und Integration in die bestehende IT-Umgebung. Die Lösung lässt sich einfach und schnell an die Unternehmensanforderungen anpassen. Mehr als 250 der weltweit größten Unternehmen und Organisationen vertrauen heute auf Sinequa, um ihren Mitarbeitern geschäftskritische Informationen effizient zur Verfügung zu stellen. Zum renommierten Kundenkreis des Unternehmens zählen Credit Agricole, Siemens, EADS, Mercer und Atos. Weitere Informationen finden Sie auf www.sinequa.com.

Copyright © 2012 Sinequa. Alle Rechte vorbehalten. Im Text aufgeführte Produkt- oder Firmennamen sind möglicherweise Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Besitzer.

Posted by on 6. März 2019. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis