Startseite » Computer & Technik » Supermicro stellt End-to-End-Angebot für NVIDIA GPU-Systeme bereit

Supermicro stellt End-to-End-Angebot für NVIDIA GPU-Systeme bereit

Durch die Verbindung von NVIDIA GPU-Technologie und der Expertise
von Supermicro bei der Systementwicklung, mit der die
fortschrittlichsten Serversysteme entstehen, kann Supermicro der
Industrie ein umfassendes Angebot an NVIDIA GPU-Systemen zur
Verfügung stellen. Von NVIDIA Tesla®, Quadro® und GRID® bis zur
NVIDIA HGX-2-Serverarchitektur – Supermicro stellt optimierte
SuperServer für das komplette Spektrum über sämtliche Marktsegmente
und Anwendungsgebiete hinweg an, beispielsweise für VDI,
professionelle Visualisierung, Transkodierung, IoT, HPC,
KI-Inferencing und Deep Learning.

„Unser in der Branche führendes Portfolio an Systemen, die für
NVIDIA-Grafikprozessoren optimiert sind, wird auch weiterhin immer
stärker anwachsen, nicht zuletzt, weil Supermicro innovative
GPU-Server herstellt, um auf die immer schneller wachsende Nachfrage
nach einem breiten Spektrum an KI-Lösungen reagieren zu können“,
sagte Charles Liang, Präsident und CEO von Supermicro. „Durch die
optimale Anpassung unserer Serverdesigns, womit die jüngsten Tensor
Core-Grafikprozessoren von NVIDIA voll genutzt werden können,
maximieren unsere GPU-Server nicht nur die Leistungsfähigkeit und
Effizienz auf der Systemebene, sondern bieten darüber hinaus auch die
flexibelste Auswahl an Funktionen, wie etwa die modernsten Netzwerk-
und Speicheroptionen.“

„Unternehmenskunden werden durch den Einsatz von Tensor
Core-Grafikprozessoren von NVIDIA, die in den für die GPU optimierten
SuperServer von Supermicro eingebaut sind, eine dramatische
Steigerung bei Leistung und Effizienz erleben“, sagte Ian Buck, Vice
President und Geschäftsführer des Bereichs Accelerated Computing bei
NVIDIA. „Diese Server erreichen beim Datendurchsatz für
rechenintensive KI-Arbeitslasten extrem hohe Raten und sorgen
gleichzeitig für eine Minimierung des Stromverbrauchs.“

KI-Inferenz

Damit der schnell wachsende Markt für Inferenzsysteme mit hohen
Durchsatzraten – angetrieben von Technologien wie 5G, Smart Cities
und IoT-Gräten, die riesige Mengen an Daten erzeugen und bei denen
Entscheidungen in Echtzeit getroffen werden müssen – bedient werden
kann, bietet der neue SuperServer 6049GP-TRT von Supermicro genau die
überlegenen Leistungsfähigkeit, die für den vertikalen Ausbau der
modernen KI-Technologie benötigt wird. Damit für die GPU die maximale
Dichte und Leistung erreicht wird, unterstützt dieser 4U-Server bis
zu 20 NVIDIA T4 Tensor Core-Grafikprozessoren, eine Speicherleistung
von drei Terabyte und 24 Hot-Swap-fähige 3,5″-Laufwerke. Zudem bietet
dieses System vier 2000 Watt starke, redundante Netzteile mit
Titanium-Level-Effizienz (2+2), mit denen in Sachen Energieeffizienz,
Laufzeit und Einsatzfähigkeit optimale Werte erreicht werden können.

Der NVIDIA T4 ist für in Unternehmen standardmäßig eingesetzte
Turboserver der effizienteste Grafikprozessor der Welt, was für das
komplette Spektrum an beschleunigten Anwendungen gilt, wie etwa
Arbeitslasten für KI-Training, KI-Inferenzaufgaben und maschinelles
Lernen. Unternehmenskunden werden von der ungeheuren Steigerung
profitieren, die NVIDIA T4-Grafikprozessoren in dem neuen
hoch-dichten Server von Supermicro in Sachen Datendurchsatz,
Einsatzfähigkeit und Energieeffizienz zu bieten haben .

Supermicro verfügt über eine ganze Serie von 4U GPU-Systemen, die
den ultra-effizienten NVIDIA T4 unterstützen, der darauf ausgelegt
ist, in jedem Standard-Server die Arbeitslast beim
Deep-Learning-Training, bei Inferenzaufgaben und beim maschinellen
Lernen schneller abzuarbeiten. Die Transkodierungs-Engine mit
Hardwarebeschleunigung im NVIDIA T4 ermöglicht viele gleichzeitige
Streams von HD-Videos in Echtzeit und sie erlaubt die Integration von
Deep Learning in die Video-Transkodierungspipeline. Dies ermöglicht
wiederum die Schaffung einer neuen Klasse von
Smart-Video-Anwendungen. Damit eine entsprechende Reaktionsfähigkeit
erreicht wird, kommen diese Modelle auf leistungsstarken
Supermicro-Servern mit NVIDIA-Grafikprozessoren zum Einsatz, was für
einen maximalen Datendurchsatz für Inferenz-Arbeitslasten sorgt.

NGC-fertige Container-Lösungen

Der SuperServer 4029GP-TVRT von Supermicro ist einsatzbereit für
die NVIDA GPU Cloud (NGC), was den effektiven Einsatz von KI- und
HPC-Anwendungen im Rechenzentrum erleichtern kann. Ab sofort können
Kunden über den Grafikprozessor beschleunigte Software von der
NGC-Containerregistrierung aus laufen lassen, was auch deren
erweiterte HPC- und KI-Software-Bibliothek mit neuen Containern für
maschinelles Lernen und Analyseaufgaben umfasst. Dabei können sie
sich auf den 4029GP-TVRT verlassen, ein 4U-System mit acht NVIDIA
V100 Tensor Core-Grafikprozessoren, die mit der NVIDIA
NVLink(TM)-Technologie für Hochgeschwindigkeitsverbindungen
ausgestattet sind.

KI-Training und HPC

Anwendungsbereiche beim HPC werden derzeit immer komplexer, je
mehr sie neue wissenschaftliche Erkenntnisgebiete erschließen. Der
neue SuperServer 9029GP-TNVRT von Supermicro, der auf dem NVIDIA
HGX-2 aufbaut, unterstützt 16 NVIDIA V100 Tensor Core
32GB-Grafikprozessoren, die Verbindungen über NVIDIA NVLink und
NVSwitch(TM) herstellen und so über 80.000 CUDA-Kerne nutzen können.
Zudem bietet er eine unerreichte Leistungsfähigkeit für KI- und
HPC-Aufgaben direkt am Standort und in der Cloud. Dieses neue System
kann bei der Leistungsfähigkeit einen Wert von bis zu 2 PetaFLOPS
erreichen und braucht gerade einmal den Platz von zehn Einheiten im
Rack.

Egal, ob es um vom Computer erzeugte natürliche Sprache oder um
autonom fahrende Autos geht – der Fortschritt bei der KI ist rasant
und hat bereits ganze Branchen umgekrempelt. Damit all diese
Möglichkeiten genutzt werden können, sprießen KI-Modelle derzeit
überall wie Pilze aus dem Boden. Und ganz ähnlich wächst, wie bereits
erwähnt, die Komplexität von HPC-Anwendungen in dem Maße, je mehr
neue wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen werden. Der auf HGX-2
basierende SuperServer von Supermicro (SYS-9029GP-TNVRT) wird
Rechenzentren, die KI- und HPC-Anwendungen in der Cloud beschleunigen
wollen, ein übergeordnetes Design zur Verfügung stellen. Dank der
fein eingestellten Optimierungen wird dieser SuperServer die größte
Rechen- und Speicherleistung bieten, die für ein schnelles
Modelltraining benötigt wird.

Ein umfangreiches Informationsangebot zu den Produktreihen von
Supermicro mit NVIDIA-Grafikprozessoren finden Sie
unterhttps://www.supermicro.com/products/nfo/gpu.cfm.

Folgen Sie Supermicro auf Facebook (https://c212.net/c/link/?t=0&l
=de&o=2404480-1&h=3661406506&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3
Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2404480-2%26h%3D2697615688%26u%3Dhttps%253A%252
F%252Fwww.facebook.com%252FSupermicro%26a%3DFacebook&a=Facebook) und
Twitter (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2404480-1&h=1635453483&u
=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2404480-
2%26h%3D954321847%26u%3Dhttp%253A%252F%252Ftwitter.com%252FSupermicro
_SMCI%26a%3DTwitter&a=Twitter), um die aktuellsten Nachrichten und
Ankündigungen des Unternehmens zu erhalten.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. (SMCI)

Supermicro®, der führende Wegbereiter im Bereich
hochleistungsfähiger und hocheffizienter Servertechnologie, zählt
weltweit zu den führenden Anbietern von fortschrittlichen Server
Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud Computing,
Unternehmens-IT, Hadoop/Big Data, HPC sowie eingebetteten Systemen.
Im Rahmen der „We Keep IT Green®“-Initiative engagiert sich
Supermicro für den Umweltschutz und bietet Kunden die
energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Lösungen am Markt.

Supermicro, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green
sind Warenzeichen und/oder eingetragene Warenzeichen von Super Micro
Computer, Inc.

SMCI-F

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/836681/Supermicro_GPU_Servers.jpg

Pressekontakt:
Michael Kalodrich
Super Micro Computer, Inc.
PR@supermicro.com

Original-Content von: Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell

Posted by on 18. März 2019. Filed under Computer & Technik,New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis