Startseite » Internet » Internetauftritt für Unternehmen: Die besten Tipps

Internetauftritt für Unternehmen: Die besten Tipps

Die Präsenz im World Wide Web ist für Unternehmen heute unerlässlich. Neben einem Profil auf diversen Social-Media-Plattformen ist vor allem eine eigene Website das virtuelle Aushängeschild schlechthin. Damit sich Besucher, potenzielle Kunden und geschäftliche Partner auf der Homepage schnell zurechtfinden, sollten allerdings einige Dinge beachtet werden.

Design und Aufbau zählen

Wer das erste Mal auf eine neue Website stößt, der sollte sich am besten schnell zurechtfinden. Zudem muss die Oberfläche der Homepage gut aussehen und logisch aufgebaut sein, damit der Besucher nicht gleich wieder geht. Die Relevanz einer mobilen Version steigt ständig. Immer mehr potenzielle Kunden surfen nicht mehr nur mit dem PC oder über den Laptop, sondern vor allem mit dem Smartphone und Co. Die mobile Optimierung der Webseite ist daher unerlässlich, um auch den Aufenthalt über ein sogenanntes Mobile Device besonders komfortabel und damit attraktiv zu gestalten. Zur Gestaltung des Designs gehören unter anderem die Navigation, das Logo und natürlich die eingesetzten Farben. Die Farben sollten so gewählt werden, dass sich der Text gut vom Hintergrund abhebt und die Farben miteinander harmonieren.

Hohe Benutzerfreundlichkeit ist Trumpf

Die sogenannte Usability ist wichtig, damit User schnell an das gewünschte Ziel kommen. Das funktioniert nämlich nur dann, wenn sich die Entwickler einer Website genau an den Bedürfnissen des Kunden ausrichten. Möchten viele Besucher auf schnelle Art und Weise den angebundenen Shop finden? Dann sollte die Navigation mit wenigen Schritten ausgeführt werden können. Zudem muss es möglich sein, durch nur einen einzigen Klick wieder zurück auf die Startseite zu kommen. In der Regel funktioniert das über ein großes, gut sichtbares Logo oder über den Firmennamen. Zudem sollten Betreiber einer Website darauf achten, dass sowohl der Zurück-Button als auch der Weiter-Button gut sichtbar und leicht zu finden ist. Suchmasken sind ebenfalls wichtig, um die Benutzerfreundlichkeit nachhaltig zu verbessern.

Informativer Inhalt gut aufbereitet

User halten sich nur dann für eine längere Zeit auf der Firmenwebsite auf, wenn diese einen informativen Inhalt bietet. Dieser sollte einen sichtbaren Mehrwert liefern; ansonsten sind Besucher so schnell wieder weg, wie sie gekommen sind. Indem einzelne Themen klar voneinander getrennt werden, helfen Betreiber dem Besucher außerdem dabei, dass er sich schneller zurecht findet. Indem nicht nur Texte, sondern auch Fotos oder Grafiken mit eingebunden werden, hat es das Auge des Besuchers leichter, von einer Stelle der Website zu einer nächsten Stelle zu wechseln. Außerdem wird das Gesamtbild durch eine gute Mischung aufgelockert. Bei der Verwendung von Fotos muss allerdings dringend darauf geachtet werden, dass die Fotos zum Thema passen und hochwertig sind. Wer hier am falschen Ende spart, der läuft Gefahr, die Website optisch abzuwerten.

Fazit: Nutzern mehr bieten als trockene Informationen

Besucher einer Unternehmenswebsite müssen motiviert werden, auf der Website zu verweilen. Zu diesem Zweck ist es wichtig, dass sie sich schnell zurechtfinden und der Inhalt ansprechend gestaltet wird. Wer sich mit der Navigation oder der Suche überfordert fühlt, der sucht nach einer anderen Website, welche diese Anforderungen erfüllt. Das wäre für das betreffende Unternehmen fatal. Deshalb lohnt es sich, viel Wert auf eine gute Usability und ein ansprechendes Design zu legen.

Posted by on 5. April 2019. Filed under Internet. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis