Startseite » Management » Schluss mit E-Mail-Ping-Pong in der Wohngebäudeversicherung: Oqio integriert Worklist

Schluss mit E-Mail-Ping-Pong in der Wohngebäudeversicherung: Oqio integriert Worklist

Die Worklist ergänzt damit laut Oqio die bekannte Schadenliste, die Gebäudeschäden vor allem chronologisch erfasst. Bisher mussten Sachbearbeiter immer im einzelnen Projekt nach dem aktuellen Stand suchen. „Mit Blick auf die immense Anzahl der Schäden ist es für den einzelnen Sachbearbeiter kaum möglich, einen Überblick zu behalten“, erklärt Jakob. Die Worklist ist damit ein weiterer Schritt weg von der Kommunikation via Email zwischen den drei beteiligten Seiten, die trotz vorhandener Gruppenpostfächer automatisch stets zu Verlangsamungen und Verständigungsproblemen führt. Nach Worten des Experten kann die wirkliche Digitalisierung bei der Wohngebäudeversicherung nur gelingen, wenn die beteiligten Parteien ihre separaten Daten- und Kommunikationssilos verlassen. Oqio erlaubt es Wohnungs- und Versicherungsunternehmen sowie Reparaturdienstleistern, sich gemeinsam auf einer Plattform entlang des Schadenprozesses auszutauschen. „Das Monitoring strukturiert dabei den Prozess“, erklärt Jakob. Die Worklist leistet damit einen weiteren Beitrag, dass Gebäudeschäden künftig korrekter abgerechnet und kosten richtig getrennt werden. Durch den digitalen Ansatz, mit dem Reparaturdienstleister, Wohnungswirtschaft und Versicherer gleichermaßen Schäden erfassen und abwickeln, steigt die Bearbeitungsgeschwindigkeit und die Genauigkeit in der Schadenregulierung und somit die Rentabilität.

Davon profitieren besonders große Wohnungsunternehmen. Nach Analysen von Oqio entspricht dieses Marktsegment bei etwa 1 Million gemeldeter Schäden im Jahr einem Schadenvolumen von 3 Milliarden Euro bei der Wohngebäudeversicherung. Das Einsparpotenzial bei den Versicherungsbeständen, die mit Oqio gemanagt werden, ist hoch. Durch das Monitoring lassen sich Versicherungsprämien gerade bei großen Wohnungsbeständen konstant halten. In einem Markt rasant steigernder Prämien können sich Organisationen, die mit Oqio arbeiten, so einen Wettbewerbsvorteil sichern.

Posted by on 28. November 2019. Filed under Management. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis