Startseite » Business & Software » New Media & Software » Identity&Access 2040 – Vier Szenarien der Zukunft

Identity&Access 2040 – Vier Szenarien der Zukunft

Unsere digitale Identität ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die menschenfreundliche Digitalisierung. Aber der Umgang mit ihr ist zugleich auch eines der herausforderndsten Probleme in der heutigen vernetzten Welt. Denn wir alle kennen es: Die Anmeldung bei Onlinediensten erfordert permanent neue digitale Identitäten, die wir mit zahlreichen Accounts und Passwörtern verwalten müssen. So verirren wir uns immer tiefer in einem Dschungel von digitalen Identitäten und verlieren von Tag zu Tag mehr den Überblick.

Die esatus AG hat ihren Finger am Puls der Digitalisierung, beleuchtet die Entwicklungen gleichsam intensiv und kritisch und wagt nun in einer spannenden Zukunftsstudie den Blick in das Jahr 2040: Unsere Experten führen uns in vier voneinander unabhängigen Zukunftsszenarien auf Basis der aktuellen IT-Trends vor Augen, wohin die Reise des digitalen Wandels gehen kann. 

Hier können Sie die Zukunftsstudie lesen.

Die esatus AG ist ein mittelständisches IT-Beratungsunternehmen, das 1999 gegründet wurde und in Langen (Hessen) seinen Hauptsitz hat. Getreu der Unternehmensmission “Enforcing Information Security” sind wir der qualifizierte, erfahrene und flexible Beratungspartner für Projekte rund um Themen der Information Security, wie Identity & Access Governance, GRC (Governance, Risk & Compliance) und IT Security. Zu unseren Kunden zählen wachstumsstarke Unternehmen unterschiedlicher Größe und aus verschiedenen Branchen. Der Schwerpunkt unserer Beratertätigkeit liegt hierbei in Finanzdienstleistungen, Logistik und Automotive.

Unsere besondere Stärke sind qualifizierte und motivierte Mitarbeiter mit Erfahrung in Beratung, Projektdurchführung, Projektleitung sowie Schulungen. Als Team mit vielen unterschiedlichen Skills sind wir in der Lage, komplexe Herausforderungen flexibel und kundennah anzugehen und somit erfolgreich zu meistern. Wir setzen unsere Mitarbeiter dort ein, wo ihre individuellen Stärken liegen.

Posted by on 27. Januar 2020. Filed under New Media & Software. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis