Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Keine IT-Sicherheit ohne Code Security

Keine IT-Sicherheit ohne Code Security

IT-Sicherheit ist heute nicht nur Pflicht, sondern unverzichtbarer Bestandteil jeder digitalen Zukunftsstrategie. Dabei reicht es selbstverständlich nicht mehr aus, die eigene Software mithilfe von Antivirensoftware oder einer Firewall zu schützen. Vielmehr ist es notwendig, bereits den Code einer Software so zu formulieren, dass er bestmöglich vor Angriffen aus dem Netz geschützt ist.

Ein gutes Mittel, das zu erreichen, sind statische Analysetools. Goran Piskavech, Experte für IT-Sicherheit, stellt sie uns im Rahmen des IT-Security Meetups Kassel vor und zeigt, wie sie richtig gehandhabt werden.

https://www.micromata.de/blog/it-security/statische-analysetools-code-security/

 

Die Micromata GmbH entwickelt seit 1997 passgenaue Softwarelösungen für große Unternehmen aus den Bereichen Logistik, Automotive, Medizintechnik, Energie und Rohstoffgewinnung. Zu den langjährigen Kunden des Hauses zählen DAX-30-Konzerne wie Deutsche Post DHL und Volkswagen sowie die Global Player B. Braun Melsungen, K+S, WINGAS und Wintershall. Micromata beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und führt neben dem Hauptsitz in Kassel eine Niederlassung in Bonn sowie ein Büro in Hamburg. Das Unternehmen ist wiederholter Preisträger des Innovationspreis-IT und wurde u. a. mehrfach mit dem Deloitte Technology Fast 50 ausgezeichnet. Laut der Studie Great Place to Work® gehört Micromata außerdem zu Deutschlands besten Arbeitgebern 2015, 2017 und 2019. Weitere Informationen sind unter www.micromata.de erhältlich.

Posted by on 29. Januar 2020. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis