Startseite » Business & Software » Softwareindustrie » Bestandsführung für Sanitärbetrieben

Bestandsführung für Sanitärbetrieben

Für Sanitärbetriebe ist es nicht leicht den richtigen Überblick über die Bestände zu behalten. Am frühen Morgen bestücken die Mitarbeiter ihre Autos mit Ersatzteilen und Werkzeugen, die sie mit zu Kunden nehmen. Vor Ort beim Kunden werden einige Teile verbaut. Welche Teile verbaut werden wird meist auf Zetteln notiert. Allerdings können hier Fehler entstehen, beispielsweise das falsche Mengen notiert werden.

Außerdem kann so am Tag schlecht im Lager verglichen werden, welche Bestände tatsächlich noch im Unternehmen sind. Es werden nur die Bestände gesehen, die im Lager vorhanden sind und die Einkäufer wissen nicht, wie viele Bestände die Mitarbeiter im Außeneinsatz dabei haben und wirklich verbauen.  So besteht das Risiko, dass mal die nötigen Ersatzteile nicht vorhanden sind oder man zu viele Teile auf Lager legt und damit das Kapital bindet.

COSYS Bestandsführung

Helfen bei diesem Problem kann die COSYS Bestandsführung. Waren können ganz leicht Eingelagert, Umgelagert und Ausgelagert werden. Wenn die Mitarbeiter nun morgens ihre Autos bestücken scannen sie alle Artikel ein und buchen diese Artikel auf ihr Auto. Wenn die Artikel beim Kunden benötigt werden, führen die Mitarbeiter eine Auslagerung durch, mit dem Vermerk für welchen Kunden das Teil benötigt wurde. So kann leicht nachverfolgt werden, welcher Kunde welche Teile und welche Mengen benötigt hat. Am Ende der Schicht können die Artikel wieder im Lager auf die Lagerplätze eingebucht werden. Ebenfalls können neu bestellte Artikel im Lager eingelagert und im System verbucht werden, sobald sie eintreffen.

Für die mobile Datenerfassung benötigen die Mitarbeiter MDE-Geräte oder Smartphones. Durch den täglichen Umgang mit Smartphones sollte die Eingewöhnung keine Probleme bereiten. Die Daten können über das mobile Netz oder WLAN gesendet werden. Sollte mal keine Verbindung bestehen, können die Daten auch später gesendet werden.

COSYS WebDesk

Die Mitarbeiter im Einkauf können an ihren Computern über den COSYS WebDesk den aktuellen Bestand einsehen. Es können alle Lagerplätze und Autos angezeigt werden. Die Mitarbeiter können außerdem nach Artikeln filtern, um genau zu sehen, welche Menge noch vorhanden ist.

Für alle Artikel können Melde-, Höchst- und Mindesbestände hinterlegt werden. Ist einer der Bestände erreicht bekommen die Mitarbeiter eine Benachrichtigung.

Außerdem kann eine Übersicht erstellt werden, welcher Kunde was für Teile bekommen hat.

Informieren Sie sich noch heute über die Bestandsführung unter: https://www.cosys.de/bestandsfuehrung

Auch interessant:

COSYS Warehouse Management

COSYS Transport Management

COSYS Inventur

COSYS Paket Management

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Posted by on 14. April 2020. Filed under Softwareindustrie. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0. You can leave a response or trackback to this entry

Sie müssen angemeldet sein um Kommentare zu schreiben Anmelden


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis